Aktuelle Meldungen

PHANTASTISCHES EHRENAMT – und wie es zu gestalten ist: Unter dieser Leitfrage beschäftigt sich das Juleica-Netzwerktreffen mit Fragen rund um das Ehrenamtsmanagement im Jugendverband.
Berliner Jugendliche mit Spaß an pädagogischer und sozialer Arbeit können sich jetzt wieder beim Landesjugendring Berlin für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben.
Im September 1949 startete der Landesjugendring Berlin offiziell. 70 Jahre später, am 2. September 2019, feiern wir das Jubiläum im frannz Club.
Zum Start des neuen VBB-Abo Azubi-Tickets können nun auch Freiwilligendienstleistende in Berlin für 365 Euro im Jahr Bus und Bahn fahren.
Neue Bildung braucht das Land. Aber was für eine? Das fragt der Jugendmigrationsbeirat Berlin bei seinem Jugendkongress 2019.
Wie kann man den Umgang mit Rechtspopulismus in der Jugendverbandsarbeit gestalten? Antworten gibt das neue Modul im Juleica-Praxishandbuch.
Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien haben sechs berlinweite Träger der Jugendhilfe wieder für den Sommerferienkalender gesammelt.
Der Landesjugendring Berlin hat eine Solidaritätserklärung mit den Klimaprotesten „Fridays for Future“ auf der Mitgliederversammlung beschlossen.
Bei der Kinder- und Jugendwahl U18 zur Europawahl haben am 17. Mai 2019 junge Menschen in rund 1.000 Wahllokalen ihre Stimme abgegeben.
Bei unserer Mitgliederversammlung haben die Delegierten sieben Forderungen für mehr Freiräume für Jugend- und Jugendverbandsarbeit beschlossen und das Thema vor Ort mit Politiker_innen diskutiert.