Aktuelle Meldungen

Drei T-Shirts auf einer Wäscheleine, die Kinder mit den Worten "Wir haben Rechte" bedruckt haben
Seit über einem Jahr bieten Tina, Hamed und Ahmad über "Our Rights in Action" Workshops zu Kinderschutz und Kinderrechten für junge Menschen aus Geflüchtetenunterkünften an. Ein Interview über Empowerment, fehlende Kinderrechte - und Corona.
Bei der Mitgliederversammlung des Landesjugendring Berlin haben Delegierte aus 34 Jugendverbänden einen neuen Vorstand gewählt und zwei Beschlüsse zum Wahlalter 16 und einer klaren Kante gegenüber AfD und anderen rassistischen Parteien gefasst.
Das Sprechen und Auftreten vor einer größeren Gruppe ist etwas, was die Jugendverbandsarbeit mit sich bringt. Wie Redebeiträge und Moderation gut gelingen können, erlernen die Teilnehmenden in der Fortbildung am 24. August 2020.
Wie sind Berliner Jugendverbände bisher durch die Corona-Krise gekommen? Welche Bedingungen brauchen junge Engagierte heute? Antworten gibt unser ehemaliger Vorsitzender Marcel Hoyer im Interview mit dem Tagesspiegel.
Corona zum Trotz und jetzt erst recht: Viele Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien haben sechs berlinweite Träger der Jugendarbeit für den Berliner Sommerferienkalender 2020 gesammelt.
digital
24.09.2020 | Digitale Medienbildung und Juleica ist das Thema des Juleica-Netzwerktreffens 2020. Welche Möglichkeiten der digitalen Jugendverbandsarbeit gibt es und wie sind Juleica-Schulungen auch online möglich?
Seit 15. Juni 2020 gelten für Einrichtungen der Berliner Jugendarbeit weitere Lockerungen. Angebote und Reisen in den Sommerferien sind unter Einhaltung von Hygieneregeln wieder möglich. Das hat der Berliner Senat mitgeteilt.
Drei Arme mit Aufschrift Stop Bullying gegen Gewalt und Mobbing an Schulen
Ausgrenzung, Diskriminierung, Gewalt und die Zusammenarbeit von Schulen und Jugendbildungsstätten: Die Dokumentation des Fachtags 2020 des Arbeitskreises der Berliner Jugendbildungsstätten (ABJ) ist erschienen.
Der Radiosender bigFM hat im Rahmen seiner bigVolunteer-Kampagne mit ehrenamtlich engagierten aus Berliner Jugendverbänden gesprochen. Mit dabei waren die BUNDjugend Berlin, der BDKJ Berlin und die Sportjugend Berlin.
Lockerungen Corona Jugendarbeit Berlin
Für Einrichtungen der Jugendarbeit gelten seit 11. Mai 2020 erste Lockerungen. Gruppenangebote mit bis zu sechs jungen Menschen sind dann unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder erlaubt. Das hat die Senatsverwaltung mitgeteilt.