Aktuelle Meldungen

Am 1. April 2021 ist der neue Freiwilligendienst der Bundeswehr gestartet. Die militärische Grundausbildung ist respektlos gegenüber den bestehenden Freiwilligendiensten, kritisiert ein Bündnis von Frewilligendiensten.
Wie sind Jugendverbände mit der Corona-Krise klargekommen? Wann kommt Wahlalter 16 auch nach Berlin? Wie wird Berlin noch besser fürs Ehrenamt? Warum ist "Dein Jahr für Deutschland" respektlos gegenüber dem FSJ? Antworten gibt unser Jahresbericht 2020.
Wer in Berlin ein Freiwilliges Ökologisches Jahr macht, erhält fast doppelt so viel Taschengeld wie Freiwillige, die ein Freiwilliges Soziales Jahr machen. Das ist ungerecht und muss endlich angepasst werden, wie es in Berlins Engagementstrategie steht.
15.03.2021 | Bei einer Video-Konferenz schnell einen Screenshot machen und hochladen? Das könnte ungewollte Konsequenzen haben. Bei dieser Fortbildung klären wir rechtliche Grundlagen in Sachen Bildrechte auf Social Media.
Die Mitgliederversammlung des Landesjugendring Berlin findet am Samstag, 13. März 2021 von 10:00-12:00 Uhr im Hermann-Ehlers-Haus statt.
Klettern, Medientage, Workshops, Freizeiten und vieles mehr: Im Förderprojekt "Jung, geflüchtet, selbstbestimmt" stehen neue Mittel für das Jahr 2021 zur Verfügung. Wir nehmen laufend Anträge für Projekte von und mit jungen Geflüchteten an.
Für die Bearbeitung von Förderanträgen und die Prüfung von Fördermitteln der Jugendverbände und Jugendbildungsstätten suchen wir eine_n Sachbearbeiter_in mit 75%. Die Stelle ist unbefristet. Bewerben kann man sich bis 29. Januar 2021.
Ab Januar 2021 gibt es mehr Geld für Angebote von Fachkräften und Ehrenamtlichen der Jugendhilfe an Schulen. Das gilt für alle Träger der freien Jugendhilfe, die mit Schulen der Sekundarstufe I kooperieren - also auch für Jugendverbände.
27.01.2021 | Bei einer Video-Konferenz schnell einen Screenshot machen und hochladen? Das könnte ungewollte Konsequenzen haben. Bei dieser Fortbildung klären wir rechtliche Grundlagen in Sachen Bildrechte auf Social Media.
14.04.2021 | In Zeiten von Corona bieten sich Soziale Plattformen an, um Jugendliche zu erreichen. Doch in der digitalen Welt geht so manches schnell unter. In diesem Workshop erfahren wir, wie Instagram, Twitter etc. am effektivsten genutzt werden können.