Aktuelle Meldungen

Menschen schauen auf ihre Smartphones
14.02.2022 | Bei einer Veranstaltung schnell mit dem Handy ein Foto machen und hochladen? Das könnte ungewollte Konsequenzen haben. Bei dieser Fortbildung klären wir rechtliche Grundlagen in Sachen Bildrechte auf Social Media.
Tanzen, Spielen, Chatten, Kreativarbeiten: Wir haben noch einen freien FSJ-Platz im offenen Jugendclub "Schloss19" der Falken Berlin zu vergeben. Der Start ist schnellsmöglich. Jetzt noch schnell bewerben!
Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zu Corona und der Berliner Jugendarbeit. Ob zu Angeboten, Impfungen, Testen, Förderung oder Fragen zur Juleica. Dazu bieten wir Vorlagen für Hygienekonzepte und Anwesenheitsdokumentationen.
Alle Berliner Juleica-Inhaber_innen bekommen am Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember 2021, Rabatte bei unseren Partnern. Damit wollen wir euch für euer ehrenamtliches Engagement in diesem besonderen Jahr ganz herzlich "Danke!" sagen.
Sport, Erlebnispädagogik, Kochen, Kreativarbeiten: Wir haben noch einen freien FSJ-Platz in der Jugendfreizeiteinrichtung BlueBox in Rudow zu vergeben. Start ist schnellsmöglich. Jetzt noch schnell bewerben!
Ehrenamtliche in Jugendverbänden, die sich für ihr Engagement weiterbilden wollen, haben jetzt leichteren Zugang zu Bildungszeit (früher Bildungsurlaub). Dafür sorgt das neue Berliner Bildungszeitgesetz, das Ehrenamt direkt benennt.
Auf einem Tisch steht ein Laptop auf dessen Bildschirm eine Online-Videokonferenz zu stehen ist, daneben steht eine Tasse
Digitale Methoden für die Praxis: Immer mehr Jugendleiter_innen-Schulungen finden heute auch online statt. Unser interaktives PDF bietet dafür eine Sammlung erprobter, kreativer Methoden, die Träger bundesweit entwickelt haben.
Es sind viele bunte Stifte in Nahaufnahme zu sehen, die alle nach oben zeigen
Bei unserer Hauptausschuss-Klausur wird es um das Thema Inklusion gehen: Wie werden Jugendverbände vielfältiger? Wie erreichen wir tatsächlich die Kinder und Jugendlichen, die wir mit unseren Angeboten erreichen wollen?
Blick von hinten über die Schulter einer Frau, die ein Tablet mit einer Checkliste in der Hand hält.
Berlin hat bislang keine eigenständige Jugendpolitik. Wir erwarten daher die ressortübergreifende Erarbeitung einer Berliner Jugendstrategie für die kommende Legislatur, u.a. mit einem Jugendcheck und regelmäßigen Jugendberichten.
Wir rufen dazu auf, sich an diesen Demos zu beteiligen: Bei der Großdemo #unteilbar am 4.9. geht es um eine gerechte und solidarische Gesellschaft. Der Klimastreik mit Fridays For Future am 24.9. erklärt die anstehenden Wahlen zu Klimawahlen.