Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium im Landesjugendring Berlin. Einmal im Jahr treffen sich die Delegierten aus allen Mitgliedsverbänden und Arbeitsgemeinschaften, um über inhaltliche Schwerpunkte zu beraten, über den Haushalt abzustimmen und den Vorstand zu wählen.

Solidaritätserklärung mit "Fridays for Future"

Der Landesjugendring Berlin ruft den Berliner Senat auf, dem Recht auf freie Meinungsäußerung und dem Versammlungsrecht eine klare Priorität zu geben und allen Schüler_innen, die an den Kundgebungen und Demos der Fridays for Future-Bewegung teilnehmen, allein aus Gründen der Demokratiebildung, den Rücken zu stärken. Darüber hinaus braucht es ein Gesetz, das eine unkomplizierte Freistellung vom Unterricht für ehrenamtliches Engagement ermöglicht.

Ehrenamtliches Engagement in Jugendverbänden ist unverzichtbar für eine solidarische Gesellschaft

Ehrenamtliches Engagement für junge Menschen in Berlin besser machen: Sieben Forderungen haben Berliner Jugendverbände im Rahmen der Mitgliederversammlung 2017 des Landesjugendring Berlin beschlossen. Dazu gehören eine verbindliche Regelung für Sonderurlaub, eine maximale 35-Stunden-Woche für Schüler_innen und eine stärkere Anerkennung für junges Ehrenamt.

Trauer und Solidarität mit den Opfern in Japan. Das Risiko der Atomenergie ist für alle Generationen untragbar – schnellstmöglich aussteigen!

Die Delegierten der 34 im Landesjugendring Berlin zusammengeschlossenen Jugendverbände sprachen sich bei ihrer Mitgliederversammlung anlässlich der Katastrophe in Japan mehrheitlich für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie aus. 

Seiten

RSS - Mitgliederversammlung abonnieren