Landesjugendring Berlin Webseite

Willkommen beim
Landesjugendring Berlin!

Wir sind der Zusammenschluss der Berliner Jugendverbände.
Demokratisch. Selbstbestimmt. Engagiert.

Aktuelles

Ab Januar 2022 gibt es mehr Geld für Angebote von Fachkräften und Ehrenamtlichen der Jugendhilfe an Schulen. Das gilt für alle Träger der freien Jugendhilfe, die mit Schulen der Sekundarstufe I kooperieren - also auch für Jugendverbände.
Klettern, Medientage, Workshops, Freizeiten und vieles mehr: Im Förderprojekt "Jung, geflüchtet, selbstbestimmt" stehen neue Mittel für das Jahr 2022 zur Verfügung. Wir nehmen laufend Anträge für Projekte von und mit jungen Geflüchteten an.
Für unser Projekt zum Thema Kinderrechte und Kinderschutz junger Geflüchteter suchen wir eine_n Projektreferent_in in Vollzeit. Die Stelle beginnt am 1. April 2022. Bewerben kann man sich bis 2. Februar 2022.
Menschen schauen auf ihre Smartphones
14.02.2022 | Bei einer Veranstaltung schnell mit dem Handy ein Foto machen und hochladen? Das könnte ungewollte Konsequenzen haben. Bei dieser Fortbildung klären wir rechtliche Grundlagen in Sachen Bildrechte auf Social Media.
Tanzen, Spielen, Chatten, Kreativarbeiten: Wir haben noch einen freien FSJ-Platz im offenen Jugendclub "Schloss19" der Falken Berlin zu vergeben. Der Start ist schnellsmöglich. Jetzt noch schnell bewerben!
Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zu Corona und der Berliner Jugendarbeit. Ob zu Angeboten, Impfungen, Testen, Förderung oder Fragen zur Juleica. Dazu bieten wir Vorlagen für Hygienekonzepte und Anwesenheitsdokumentationen.

Was wir machen

Highlight

01.12.2020

Auf geht's Berlin: #wahlaltersenken

Mit unserer neuen Kampagne fordern wir die Berliner CDU auf, sich jetzt für das Wahlalter 16 auszusprechen. Schon bei den Abgeordnetenhauswahlen 2021 sollen 16- und 17-Jährige mitwählen können. Keine Angst vor Wahlalter 16! Hier geht's direkt zur Kampagnen-Website: