Trainer_innen-Ausbildung

Für bereits tätige und zukünftige Trainer_innen bieten die Landesjugendringe Brandenburg und Berlin seit 2017 eine Ausbildung zur_zum Trainer_in für außerschulische Jugendbildung in der Jugendverbandsarbeit an.

In der Ausbildung werden zukünftige Trainer_innen in Jugendverbänden intensiv und vielfältig in Vermittlung, Methoden und Moderation bei Schulungen und Seminaren in Jugendverbänden aus- und weitergebildet.

In sechs Modulen sammeln die Teilnehmenden vielfältige Kenntnisse für das Arbeitsfeld als Trainer_in im Jugendverband. Dazu gehören zum Beispiel Grundlagen zu Gruppen- und Seminarprozessen sowie Schwerpunkte zu Didaktik, praktische Methoden, Empowerment, Haltung oder Diversität. Nach der Teilnahme an den Modulen, einem Praxisteil und dem Abschlusskolloquium erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB). 

Die Themen der Ausbildung werden beispielhaft an den Inhalten einer Juleica-Ausbildung bearbeitet. Mit der verbandsübergreifenden Ausbildung wollen wir den weiteren Ausbau der Trainer_innen-Ressourcen in den Jugendverbänden in Berlin und Brandenburg unterstützen. Die Ausbildung ist auch offen für Quereinsteiger_innen, die sich für Einsätze in Jugendverbänden interessieren.

Derzeit läuft der Jahrgang 2018/2019. Das Abschluss-Kolloquium hat am 28. September 2019 stattgefunden. Informationen zur neuen Laufzeit 2020/2021 folgen auf dieser Seite.

 

Kontakt

Ella Fuchs
Referentin für Jugendverbandsarbeit
030 818 861 04
fuchs@ljrberlin.de

Anbieter der Trainer_innen-Ausbildung