Unsere Einsatzorte für dein FSJ!

Wir vermitteln dir ein Freiwilliges Soziales Jahr bei Berliner Jugendverbänden, Jugendbildungsstätten und anderen Trägern der Berliner Jugendarbeit. Hier findest du mehr Informationen zu den Einsatzstellen und  einige Erfahrungsberichte von ehemaligen FSJler_innen. Viel Spaß beim Stöbern!

Jugendverbände

Jugendnetzwerk::Lambda Berlin-Brandenburg e.V.

Lambda ist ein Jugendverband mit einem queeren Jugendzentrum für junge Lesben, Schwule, Bi-, Trans*, Inter* und Queers zwischen 14 und 27 Jahren sowie für interessierte Jugendliche inklusive Jugendcafé, Beratungsmöglichkeiten, Jugendgruppen und -projekten. Das sind deine Aufgaben im FSJ bei Lambda:

  • Mitarbeit im offenen Bereich (Café-Projekt)
  • Teilnahme an internen und externen Gremien, wie der Großteamsitzung, dem Plenum, AK queere Jugendhilfe, Netzwerk diskriminierungsfreie Szene etc.
  • Planung und Durchführung von einmaligen und regelmäßigen Veranstaltungen
  • Engagement in Jugendprojekten und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
    Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Berlin

    Der BDKJ Berlin ist ein Jugendverband der katholischen Kirche, der Kinder und Jugendliche dabei unterstützt, ihre Freizeit zu gestalten und sich für die Interessen junger Menschen in Kirche, Staat und Gesellschaft einsetzt. Im FSJ-Programm gibt es beim BDKJ 4 Plätze:

    Diözesanstelle
    Hast du Interesse hinter die Kulissen des BDKJ Berlin zu blicken und dort mitzuwirken? Du organisierst dann Großveranstaltungen wie den Bistumsjugendtag und die Sternsinger-Aktion mit, lernst Gremienarbeit kennen und kannst ein eigenes Projekt umsetzen.

    Katholische Studierende Jugend (KSJ) und Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL)
    Über den BDKJ Berlin kannst Du ein FSJ bei den Schüler*innenverbänden KSJ und J-GCL Berlin machen! Wir suchen dafür junge Menschen, die Lust auf Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und sich für die Jugendarbeit an Schulen begeistern können. Du arbeitest gern selbstständig, möchtest Dich im Organisieren von Projekten üben und willst Teil eines jungen, motivierten Teams werden? Dann bist Du bei uns richtig! Zu Deinen Aufgaben würde das Organisieren von Veranstaltungen, die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen und Unterstützung der Diözesanleitung gehören. Grundsätzlich bist du in der Gestaltung deiner Arbeit frei und kannst deine individuellen Stärken einbringen. Wir unterstützen dich gerne bei persönlichen Zielen. Wir freuen uns auf Dich!

    Projekt TEO: "Tage ethischer Orientierung"
    TEO ist ein schulkooperatives „Großgruppen-Event“ bei dem bis zu vier Schulklassen in gemischten Kleingruppen Themen in Workshops bearbeiten: "Wer bin ich? Welches Ziel hab ich? Was passiert wenn etwas schief geht oder was gibt mir Sicherheit im Leben?“. Der_Die TEO FSJler_in plant und begleitet die Fahrten, kommuniziert mit Teamer_innen und Schulen und kümmert sich um alle Fragen rund um TEO.

    Katholische junge Gemeinde (KjG)
    Hast du Lust Verantwortung zu übernehmen und deine Perspektiven einzubringen? Wie bieten dir die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeit von Sozialarbeiter*innen und in die Jugendverbandsarbeit zu erhalten.

    GRÜNE JUGEND

    Wir sind ein politischer Jugendverband und organisieren bundesweit sowie international Veranstaltungen, Workshops und Seminare. Junge Menschen sollten unserer Meinung nach über ihre Zukunft mitbestimmen können und in der Politik gehört werden! Wir bieten einen spannenden Einblick in unsere politische Jugendorganisation. Bei der GRÜNEN JUGEND gibt es 2 FSJ-Plätze:

    FSJ Veranstaltung und Bildung

    Dich interessieren Veranstaltungen und du möchtest gern wissen, wie ein Seminar oder ein Kongress entsteht? Dann wähle den Bereich Veranstaltung und Bildung! Hier kannst du Veranstaltungen planen, durchführen und auswerten. Dabei lernst du die unterschiedlichsten Veranstaltungsformate kennen und kannst dich organisatorisch austoben. Bei einer unserer drei größten Veranstaltungen hast du, wenn du magst, die Möglichkeit einen Workshop selbständig zu gestalten und zu halten.

    FSJ Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit

    Sharepics erstellen, Merchandise verschicken, Pressearbeit sind voll dein Ding und irgendwie findest du auch Excel-Tabellen und Dinge verwalten ganz nett? Dann bewirb dich für den Bereich Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit. Hier lernst du wie man Websitecontent erstellt und Grafiken anfertigt. Außerdem hast du die Möglichkeit aktiv dabei zu sein, wenn ein Produkt entsteht und erfährst Schritt für Schritt, was wir machen, damit dieses Produkt auch zu unseren Mitgliedern oder der Ortsgruppe kommt. Zusätzlich lernst du wie spannend und wichtig die Arbeit hinter den Kulissen ist und kannst in den Geschäftsführungsbereich reinschnuppern.

    Generell kannst du als FSJler:in bei uns gern an Sitzungen und Gremientagungen teilnehmen. Dabei erhältst du einen tollen Einblick in die Möglichkeiten von Partizipation und die demokratischen Prozesse.

    Junge Humanist_innen

    Die JuHus sind eine offene Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich ehrenamtlich mit Spaß und Eigenverantwortung in verschiedenen Projekten für die Interessen von Kindern und Jugendlichen stark machen. Das sind deine Aufgaben im FSJ bei JuHu:

    • Pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Organisation und Betreuung von Fahrten)
    • Unterstützung der Mitarbeiter_innen bei administrativen Aufgaben (z.B. Abrechnungen, Datenbankpflege, Vorbereitung und Pflege der Reiseunterlagen und Materialien, Verträge, Kommunikation mit Mitgliedern und Ehrenamtlichen)
    • Öffentlichkeitsarbeit: Gestaltung von Flyern, Betreuung und Pflege der Homepage, Angebotstexte für den Reisekatalog schreiben, Betreuung der JuHu-Facebook-Seite/ Instagram-Account, verschiedene Kalender und Newsletter
    • Unterstützung in der Planung und Durchführung großer Maßnahmen unseres Jugendverbandes, wie die Juleica-Ausbildung, die Welcome Back Party oder weitere Zusammentreffen
    Malteser-Jugend Berlin

    Die Malteser Jugend ist die zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V.. Ein FSJ bei der Malteser Jugend bietet ein facettenreiches Arbeitsfeld, in dem man sich austoben kann und bei dem sich für jede Frage und Unsicherheit Zeit genommen wird. Die verschiedenen Aufgaben lassen viel Freiraum für die Einbringung eigener Ideen:

    • Mithilfe beim Aufbau von Projekten
    • Vorbereitung und Durchführung von einer AG an zwei Schulen, bei der man der 5. und 6. Klasse Erste-Hilfe-Themen näher bringt (wöchentlich)
    • Durchführung der Gruppenstunde von drei Schulsanitätsdienstgruppen (monatlich)
    • Begleitung von Fahrten und Veranstaltungsorganisation
    • Administrative Aufgaben
    Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Berlin-Brandenburg (VCP BBB)

    Der VCP BBB ist ein Kinder- und Jugendverband der sich aus 13 Ortsgruppen und etwa 500 Mitgliedern zusammensetzt. Der Verband bietet Kindern und Jugendlichen verschiedene Angebote und Maßnahmen (z.B. diverse Fahrten und Lager) an. Die Einsatzstelle des FSJ ist das Landesbüro, in welchem die hauptamtlich angestellten Mitarbeiter_innen des Landesverbandes arbeiten. Im Folgenden ist eine Übersicht von möglichen Tätigkeiten zu finden. Die eigentlichen Tätigkeiten im FSJ werden nach Möglichkeit je nach Stärken- und Interessenlage der jeweiligen FSJler_innen ausgewählt.

    • Unterstützung der Mitarbeiter_innen im Landesbüro (Mitgliederverwaltung, Korrespondenz, Arbeits-/ Infomaterialien erstellen)
    • Vorbereitung von und Mitwirken/ Teilnahme an Veranstaltungen (Weiterbildungskurse, Seminare, Lager, Fahrten, Gremienveranstaltungen)
    • Vorbereitung/ Teilnahme an Veranstaltungen zur Öffentlichkeitsarbeit (YOU, Weltkindertag auf dem Potsdamer Platz, Landesjugendcamp, Kirchenfeste, Friedenslichtaussendung)
    • Unterstützung von Ortsgruppen (bei Gruppenstunden für Kinder und Jugendliche, Fahrten, ortsbezogene Gremienveranstaltungen)
    • Unterstützung/ Durchführung von Gruppenstunden für Kinder und Jugendliche (ggf. als Unterstützung bei Ortsgruppen, auf dem VCP Gelände (Abenteueroase)
    • Teilnahme/ Unterstützung von Gremienveranstaltungen (Landesvollversammlung, Landesrat)
    Landesjugendwerk der AWO Berlin

    Das Landesjugendwerk der AWO Berlin ist der eigenständige Kinder- und Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt Berlin. Als demokratischer, parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Verband setzen wir uns für die Interessen und Belange von Kindern und Jugendlichen ein. Das sind deine Aufgaben im FSJ beim Landesjugendwerk der AWO Berlin:

    • Hilfe bei Organisation und Durchführung von Ferienprojekten für Kinder mit Fluchthintergrund und des Spielmobils an Flüchtlingsunterkünften (SmaF)
    • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Seminaren und Kursen der außerschulischen Bildung
    • Organisation und Durchführung eines eigenen Workshops
    • administrative und organisatorische Tätigkeiten in der Geschäftsstelle
    • wünschenswert: Führerschein
    Die Falken

    Die Falken Berlin sind ein linker, parteiunabhängiger Kinder- und Jugendverband. Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen und Fahrten auf denen wir Kinder und Jugendliche von 6 bis 27 Jahren für Diskriminierungen und andere Ungleichheiten in der Gesellschaft sensibilisieren und sie gleichzeitig empowern.
    Bei uns kann der_die Freiwillige in allen Arbeitsbereichen mitarbeiten. Von Öffentlichkeitsarbeit, über Veranstaltungsplanung und Kennenlernen von Büroabläufen zur konkreten pädagogischen Arbeit auf den Veranstaltungen und in unserem offenen Jugendclub Schloss19. Wir bieten ein junges und engagiertes Team, eine solidarische Stimmung, politischen Austausch und die Möglichkeit, sich in vielfältigen Bereichen weiterzuentwickeln.

    linksjugend [‘solid]

    Die linksjugend [‘solid] versteht sich als sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband und ist der anerkannte Jugendverband der Partei DIE LINKE. Als FSJler_in unterstützt du unsere Arbeit hauptsächlich bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, wie dem Bundeskongress, dem Sommercamp und der Frühlingsakademie. Darüber hinaus kannst du alle Arbeitsbereiche der Bundesgeschäftsstelle kennenlernen, an Arbeitsgruppen teilnehmen und natürlich auch deine eigenen Ideen einbringen. Wir bieten dir einen spannenden Einblick in unsere Arbeit, politischen Austausch und die Möglichkeit, dich beruflich zu orientieren und weiter zu entwickeln.

    Jugendbildung

    Jugendbildungsstätte Kaubstraße

    Die Jugendbildungsstätte Kaubstraße schafft Handlungsfelder und –räume, in denen sie Jugendliche und junge Erwachsene beim Verstehen politischer und gesellschaftlicher Prozesse unterstützt, zur Mitwirkung ermutigt, zur Einmischung motiviert und zur Gestaltung von politischem Engagement qualifiziert. Der_Die Freiwillige wird diese Angebote der außerschulischen politischen und kulturellen Jugendbildung unterstützen. Einige Schwerpunkte in unseren 3-5tägigen Seminaren bilden Themen wie Peer-Mediation, Geschlechtergerechtigkeit, Globale Zusammenhänge, Machtkritik und Sensibilisierung für Diskriminierungen.

    Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

    Bei einem FSJ in der JFSB ist man in der Onlineredaktion des Portals jugendnetz-berlin.de tätig. Die Themen der Beiträge reichen dabei von Medien und Kultur über Politik bis hin zu Musik, Sport und Lifestyle. Eigene Ideen und Projekte können jederzeit umgesetzt werden. Das Spektrum an möglichen Tätigkeiten ist breit gefächert:

    • journalistische Arbeit in der Redaktion, d.h. die Betreuung des Onlineportals und der Social-Media-Kanäle
    • Unterstützung der Redaktion des Jugendportals jup! Berlin bei der Mitorganisation und Betreuung von Veranstaltungen und dem Erstellen von Artikeln und Medienbeiträgen
    Abenteuerzentrum Berlin

    Das Abenteuerzentrum Berlin bietet prozessbegleitende Erlebnispädagogik und Outdoortrainings an. Unsere Angebote richten sich mehrheitlich an Jugendliche und Schulklassen. Die konkreten Tätigkeiten des_der Freiwilligen sind:

    • Erlebnispädagogische Trainings und Events (Vor- und Nachbereitung, Unterstützung der Trainer_innen bei der Durchführung)
    • Administrativen Aufgaben (interne und externe Bürokommunikation, Kund_innen- und Trainer_innenbetreuung, Verwaltungsaufgaben, Mitarbeit in der Entwicklung neuer Angebote)
    • Materialsorge (Materialwartung, Materialtransport, Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Trainingsmaterialien, Unterstützung bei handwerklichen Projekten)
    Schul-Umwelt-Zentrum Spandau

    Die Gartenarbeitsschule Hakenfelde besuchen vor allem Schulklassen, aber auch KITA-Gruppen, Tagesgruppen demenzerkrankter Personen, Klassen aus Förderschulen mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung und Besucher_innen aus der Blindeneinrichtung in der Nachbarschaft. Es gibt mehrere Gärten, außerdem ein Kleintiergehege, ein Teich mit Quelle und Bachlauf, Gewächshäuser und Schulgebäude inklusive Werkstätten, in denen die Besucher_innen sich mit verschiedenen Projekten beschäftigen können. Ganzjährig werden Projekte angeboten, welche sich auf die Rahmenpläne der Primar- und Sekundarschulen beziehen. Durch diese Angebote erhalten die Kinder die Möglichkeit, eine Beziehung zur Natur und Verantwortung für die Umwelt zu entwickeln. Die Aufgaben der FSJler_innen sind vor allem:

    • Betreuung und Beaufsichtigung von Kindergarten- und Schulkindern
    • Unterstützung bei der Durchführung von verschiedenen Projekten
    • Entwicklung neuer Ideen

    Der_die Bewerber_in sollte kommunikativ sein und keine Probleme haben im Umgang mit Menschen und Tieren.

    Schulsozialarbeit

      djo-Schulsozialstation der Hufeland-Schule

      Die Hufeland-Schule ist eine gebundene Ganztagsschule in Berlin-Buch, in der Theorie auch auf praktischer Grundlage (Duales Lernen; Produktives Lernen) vermittelt wird, Schülerinnen und Schüler und auch Eltern von Klasse 7 - 10 begleitet, beraten und unterstützt werden. Die FSJ-Stellen befinden sich in der Schulstation der Sekundarschule. Sie ist die zentrale außerunterrichtliche Anlaufstelle für Schüler_innen; insbesondere in Konfliktsituationen. Die Aufgaben der FSJler_innen sind:

      • Unterstützung der Sozialarbeiter_innen der Schulstation bei ihren täglichen pädagogischen und organisatorischen Aufgaben
      • Schwerpunkt: Planung und (wenn gewünscht) Durchführung von wöchentlichen Angeboten (Sport und Kultur) im Rahmen des Ganztags;
      • Beziehungspflege zu Schüler_innen
      • Präsenz in der Schulstation und auf Wunsch im schulischen Unterricht
      • Mitarbeit bei weiteren Projekten
      djo-Schulsozialarbeit an der Tesla-Schule

      Die Tesla-Gemeinschaftsschule ist eine Gemeinschaftsschule mit gebundenem Ganztag im Bezirk Berlin Pankow. Die FSJ-Stelle unterstützt die schulbezogene Jugendsozialarbeit an Gemeinschaftsschule (Grund- und Sekundarstufe). Die Schulsozialarbeiterin ist Ansprechpartnerin für alle Schüler_innen, Eltern und Pädagog_innen – insbesondere in kritischen Situationen. Die Aufgaben des_der FSJler_in sind:

      • Unterstützung der Sozialarbeiterin bei ihren täglichen pädagogischen und organisatorischen Aufgaben
      • Schwerpunkt: Arbeit mit jungen Geflüchteten
      • Präsenz in der Schulstation und auf Wunsch im schulischen Unterricht
      • Mitarbeit bei weiteren Projekten
      Kiez für Kids: Schülerclub FUN FUN an der Sophie-Brahe-Schule

      FUN FUN ist der Schüler_innen-Club der Sophie Brahe Schule in Berlin-Treptow für die Grundstufe, Mittelstufe und Oberstufe. Schwerpunkt ist sozialpädagogische Arbeit mit künstlerisch-sportlicher Ausrichtung, wobei die Freiwilligen das Team unterstützen werden. Euch erwarten ein tolles Team, viel Humor und großer Zusammenhalt!

      Hort der Katholischen Gemeinde St. Ludwig

      Der Schulhort St. Ludwig liegt in Berlin-Wilmersdorf und bietet an drei dicht beieinander liegenden Standorten rund 220 Kindern Betreuung nach der Schule an. Betreut werden Grundschulkinder der Klassen 1 bis 6. In welcher Klassenstufe das FSJ angesiedelt ist, besprechen wir mit der_dem Interessent_in.
      Darum geht es: Vor allem Betreuung und Gestaltung des Freizeitangebotes im Hort (Basteln, Werkeln, Spielen, natürlich auch Projekte machen wie „Experimente“, „Kickerturnier“...). Daneben: Teilnahme an den wöchentlichen Planungs- und Teamrunden, Begleitung der Kinder in der Mensa und bei den Hausaufgaben sowie Unterstützung der Schulerzieher_innen im Unterricht.

      OPTIMUS-Schulsozialarbeit an der Pettenkofer Grundschule (Montessori)

      Unsere FSJ-Einsatzstelle ist die Pettenkofer Grundschule (Montessori) in Berlin-Friedrichshain. Wir möchten den Freiwilligen die Möglichkeit geben, ein Jahr lang Teil eines Teams von Pädagog_innen zu sein. Dabei lernen sie den Arbeitsalltag der Kolleg_innen an einer Ganztagsschule kennen. Dazu gehört den Vormittag (im Unterricht) zu begleiten und in Kooperation mit den Lehrerkolleg_innen zu arbeiten. Am Nachmittag liegt der Arbeitsschwerpunkt in der Gestaltung von Freizeitangeboten und Werkstätten. Zusätzlich bieten wir einen Einblick in die Montessori-Pädagogik und dazugehörigen Materialien, welche ein essenzieller Bestandteil der Unterrichtsgestaltung sind. Die Aufgaben der Freiwilligen sind unter anderem:

      • Planung und Gestaltung der Freizeitgestaltung
      • Ausflugsbegleitung
      • Unterrichtsbegleitung
      • Mitgestaltung und Teilnahme an schulinternen Festen und Feiern
      OPTIMUS-Schulsozialarbeit an der Hermann-Sander-Grundschule

      Gerne begrüßen wir Freiwillige im Rahmen ihres Sozialen Jahres in dem multiprofessionellen Team der Hermann-Sander-Grundschule in Neukölln. An unserer Grundschule im gebundenen Ganztag können Interessierte den Alltag unserer Erzieher_innen, Sozialpädagog_innen, Schulhelfer_innen und sonstigen Kolleg_innen kennen lernen und begleiten. Dabei können und sollen sie unterschiedliche Aufgaben übernehmen:

      • Begleitung der Erzieher_innen im rhythmisierten gebundenen Ganztag
      • Planung und Durchführung von pädagogischen Freizeitangeboten 
      • Planung und Durchführung von Angeboten des sozialen Lernens
      • Unterrichtsbegleitung und Betreuung der Schularbeiten 
      • Ausrichten von AGs (Arbeitsgemeinschaften), Projekten und offenen Angeboten 
      • Vorbereiten und Begleiten von Schulveranstaltungen und Projekten 
      • Begleitung von Ausflügen
      Nachmittagsbetreuung am Canisius Kolleg

      Die Nachmittagsbetreuung des Canisius Kolleg richtet sich vorwiegend an Schüler_innen der Unterstufe. Sie bietet einen Ort, an dem die Kinder sich wohl fühlen, ihre Hausaufgaben erledigen, Freizeit mit anderen verbringen und zuverlässige Bezugspersonen antreffen können. Das sind deine Aufgaben im FSJ am Canisius Kolleg:

      • Planung und Durchführung von wöchentlichen Angeboten (Sport, Kreativ, Kochen/ Backen) im Rahmen des offenen Ganztags
      • Begleitung der Schüler_innen im Spiel- und Freizeitprogramm des offenen Ganztages
      • Unterstützung der Lehrer_innen, Schulhelfer_innen und Erzieher_innen in den Willkommensklassen/ DsD sowie im offenen Ganztag
      • Begleitung der Schüler_innen im Zuge der Hausaufgaben
      • Aufsichtsbegleitung während des Mittagsessens

       Offene Kinder- und Jugendarbeit

      FACE Familienzentrum

      Das FACE Familienzentrum arbeitet mit Familien und Kindern in den Kiezen Märkisches Viertel und Rollbergsiedlung in Berlin-Reinickendorf. Ziel unserer Arbeit ist es, Familien und Grundschulkinder lebensnah zu unterstützen. Im FSJ unterstützt Ihr uns bei der Planung, Konzeptionierung und Durchführung unserer regelmäßigen Angebote zusammen mit einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen. Wir bieten 3 FSJ-Plätze an.

      Casablanca Offene Familienwohnungen in Spandau

      Die Offene Familienwohnungen im Spandauer Falkenhagener Feld und im Gebiet Heerstraße Nord sind zentraler Treffpunkt für die Bewohner_innen des  Hochhausareals – besonders für Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren. Das sind deine Aufgaben im FSJ dort:

      • Freizeitangebote für Kinder von 5-13 Jahren (Bewegungs- und Gesellschaftsspiele, basteln, kochen, backen, Ansprechpartner_in sein für die Kinder)
      • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Kiezfesten
      • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
      • Mitarbeit bei der Kinderbetreuung (0-6 Jahre) 
      • Organisatorische Unterstützung bei Angeboten für Erwachsene und Kinder (z.B. Kiezfrühstück, Nachbarschaftsfeste) 
      • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Angebote
      KreativFabrik - Kinder- und Familienzentrum

      In der KreativFabrik gibt es einen offenen Treff mit verschiedensten Spielmöglichkeiten (wie Kicker, Tischtennis, Brett- und Kartenspiele), einen Mädchenraum und Räume für Hausaufgaben oder einfach nur zum sitzen und zu quatschen. Zusätzlich finden an jedem Nachmittag weitere besondere Angebote statt. Das sind die Aufgaben im FSJ in der KreativFabrik:

      • Tägliche Begleitung des offenen Bereichs: Sport- und Gesellschaftsspiele, Angebote im kreativen Bereich, Hausaufgabenbetreuung
      • Vor- und Nachbereitung von Dienstbesprechungen, Planungsrunden, Netzwerkarbeit
      • haushälterische Aufgaben: Aufräumen, Putzen, Einkaufen

      Wünschenswerte Eigenschaften des_der FSJler_in:

      • Offenheit für anspruchsvolle pädagogische soziale Arbeit
      • kreative und/ oder musische Fähigkeiten, die in die Arbeit eingebracht werden
      • Einfühlungsvermögen und Geduld, Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit
      • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
      • Erfahrung im/ Offenheit für den Umgang mit Kindern aus unterschiedlichen kulturellen Hintergründen
      • Volljährigkeit
      Die Gelbe Villa - Kreativ- und Bildungszentrum

      Die jungen Besucher*innen der Gelben Villa schaffen Kunstwerke, drehen Filme, bauen Roboter, spielen Theater, entwerfen Mode, erforschen Natur und Umwelt, schreiben Songs, Raps oder Kurzgeschichten, begegnen anderen Kulturen und Generationen, lernen kochen, tanzen oder den bewussten Umgang mit Smartphone und Computer. In den zahlreichen Kreativwerkstätten und Ateliers im Haus lernen Kinder und Jugendliche mit allen Sinnen und können sich auf vielfältige Weise entfalten. Zwei FSJler_innen unterstützen uns mit folgenden Aufgaben:

      • Unterstützung der Workshops in den Schulprojektwochen sowie im Nachmittags- und Ferienprogramm
      • Mitarbeit im offenen Bereich, z.B. Hausaufgabenbetreuung, Internetcafé, Milchbar
      • Bei Interesse: Konzeption und Durchführung eines eigenen Projektes (wünschenswert) 
      • Verwaltungstätigkeiten, z.B. Telefondienst, Elterninformation
      Kinder- und Jugendtreff MANNA Westend

      Das MANNA ist ein offenes Haus für alle im Alter von 6-27 Jahren mit den Schwerpunkten Naturpädagogik, politische Bildung und Beteiligung. Die vielfältigen Angebote reichen von offenem Treff bis hin zu Projekten wie Poetry Slam oder Hochbeetebau etc.. Zu den Aufgaben der_des  FSJler_in gehören unter anderem:

      • Unterstützung der Mitarbeiter_innen im offenen Bereich des MANNA 
      • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Aktionen nach eigener Interessenslage und Stärken 
      • Mitgestaltung des Alltags der Einrichtung 
      • Zunehmend selbstständige Planung und Durchführung wöchentlicher Angebote
      Jugend- und Familienzentrum JeverNeun

      In der JeverNeun erleben Kinder- und Jugendliche Abwechslung, Unterhaltung und Entspannung. Jeden Wochentag findet ein vielfältiges Programm statt. Das sind die Aufgaben im FSJ in der JeverNeun:

      • Aktive Mitarbeit und Unterstützung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
      • Freizeitpädagogische Angebote organisieren und durchführen (Sport, Kreativ, Theater Kochen, Disko, Feste, Medien, Ausflüge, Ferienprogramm) 
      • Gestaltung eigener Projekten mit und für Kinder 
      • Unterstützung und Mitwirkung bei jährlichen Veranstaltungen wie z.B. Straßenfest, Märchenfest, Trödelmarkt 
      • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte bei hauswirtschaftlichen Aufgaben 
      • Unterstützung bei der Ganztagsbetreuung der 5./6. Klassen in den Räumen der JeverNeun, z.B. die gemeinsame Vor- und Zubereitung beim Kochen, Hausaufgabenbetreuung, Unterstützung bei pädagogischen Angeboten
      • Zusammenarbeit mit anderen Bereichen (Familienbildung, Stadtteilarbeit, Ganztagsbetreuung, Schulsozialarbeit) 
      • Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben, sofern Interesse
      Jugendarbeit der Kirchgemeinde Halensee

      Schwerpunkte der Jugendarbeit in der Kirchgemeinde Halensee liegen im Bereich Jugend-, Jugendkultur- und Konfirmandenarbeit in der Kirchgemeinde. Die_Der Freiwillige unterstützt die Arbeit unter anderen durch:

      • Mitarbeit im Konfirmandenunterricht und Mitgestaltung der Konfer-Reise
      • Betreuung der Teamer_innen
      • Mitarbeit in den Jugendräumen PI (π) 
      • Organisation von Jugendfahrten, Reisen zu Gedenkstätten 
      • Projekte zum 9. November "Erinnern - nicht vergessen" 
      • Jugendchor 
      • Kooperationen mit weiteren Jugendeinrichtungen des Ev. Kirchenkreises sind möglich
      Falkenburg

      Die Falkenburg ist eine offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung für Besucher_innen von 6 bis 13 Jahren in Berlin. Die Falkenburg ist die richtige Einsatzstelle für junge Erwachsene, die Lust haben ihre Aufgabenbereiche aktiv mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen. Geboten wird ein spannender und praxisnaher Einblick in die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit, die Mitarbeit in einem jungen und engagierten Team und die Möglichkeit, unter  professioneller Betreuung eigene Fähigkeiten und Grenzen zu testen und zu erweitern.

      Jugendfreizeiteinrichtung FAIR

      Die Jugendfreizeiteinrichtung FAIR in Marzahn-Mitte ist ein offenes Haus mit den Schwerpunkten kulturelle Bildung (Jugendkultur) und Partizipation (Mitbestimmung) für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Angebote richten sich vorrangig an Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren aus allen sozialen und kulturellen Gruppen. Das die Aufgaben der zwei FSJler_innen im FAIR:

      • Unterstützung der Mitarbeiter_innen im offenen Bereich für Kinder und Jugendliche
      • Planung und Durchführung von wöchentlich stattfindenden offenen Angeboten in den Bereichen Musik, Theater, Tanz, Sport, Kreativwerkstatt, Medien etc. (nach eigener Interessenlage)
      • Unterstützung bei der Organisation und Planung von Veranstaltungen (z.B. Kindertag, Partys, Halloweenübernachtungen, Ferienfahrten, Faschingsfeiern)
      Jugendfreizeiteinrichtung BlueBox

      Die Jugendfreizeiteinrichtung BlueBox im Neuköllner Stadtteil Rudow bietet Jugendlichen zwischen 13 bis 18 Jahren Freizeitaktivitäten mit sportlichem und erlebnispädagogischem Schwerpunkt. Als FJSler_in unterstützt du die Mitarbeiter_innen der Jugendfreizeiteinrichtung im täglichen Ablauf der offenen Jugendarbeit. Du bist an der Planung und Durchführung von wöchentlichen Angeboten (Sport, Erlebnispädagogik, Kochen, Kreativarbeiten) beteiligt. Die Arbeitszeit ist hauptsächlich nachmittags und abends sowie von Dienstag bis Samstag.

      Kinder- und Jugendhaus der evangelischen Gemeidne Lichtenrade

      noch keine Beschreibung verfügbar

       

      Bewerbung

      Deine Bewerbung kannst du uns per E-Mail an fsj-bewerbung@ljrberlin.de zusenden!

      Kontakt 

      Lisa Heiduck
      Referentin Freiwilliges Soziales Jahr
      030 818 861 06
      heiduck@ljrberlin.de