Jetzt bewerben! Trainer_innen-Weiterbildung 2020/2021

Für bereits tätige und zukünftige Trainer_innen bieten die Landesjugendringe Brandenburg und Berlin 2020 bis 2021 eine Weiterbildung zur_zum Trainer_in für außerschulische politische Jugendbildung in der Jugendverbandsarbeit an. In sechs Modulen sammeln die Teilnehmenden vielfältige Kenntnisse für das Arbeitsfeld. Die Weiterbildungsreihe wird in Kooperation mit dem SFBB angeboten.

Durch die Weiterbildung schulen wir zukünftige Trainer_innen in Jugendverbänden intensiv und vielfältig in Vermittlung, Methoden und Moderation bei Schulungen und Seminaren in Jugendverbänden. Die Grundlagenthemen werden bearbeitet und vermittelt, wie sie auch in Juleica-Ausbildungen vorkommen. Bewerbungen sind bis 1. Juni 2020 auf dieser Seite des Landesjugendring Brandenburg möglich.

In sechs Modulen könnt ihr vielfältige Kenntnisse für das Arbeitsfeld als Trainer_in im Jugendverband sammeln. Dazu gehören zum Beispiel Grundlagen zu Gruppen- und Seminarprozessen sowie Schwerpunkte zu Didaktik, praktische Methoden, Empowerment, Haltung oder Diversität. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Themen und Methoden politischer Bildung und Demokratiebildung.

Welche Zielgruppe hat die Trainer_innen-Weiterbildung?

Die Weiterbildung richtet sich an Interessierte aus Berlin und Brandenburg. Es stehen bis zu 18 Plätze für Teilnehmende zur Verfügung. Zielgruppe für die Weiterbildung sind vor allem:

  • Ehrenamtliche und Honorarkräfte aus Jugendverbänden, Vereinen und Initiativen
  • Hauptamtliche aus Jugendverbänden
  • Studierenden aus affinen Studienfächern
  • Quereinsteigende mit Interesse an Einsätzen in Jugendverbänden.
Welche Themen und Module werden behandelt?

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Module findet ihr in unserem
PDF-Flyer.

  • Modul 1: Grundlagen, Gruppen- und Seminarprozesse, 06.-08. November 2020
  • Modul 2: Politische Bildung und außerschulische Lernfelder: Konzepte, Diskussionen, Ansätze, 04.-06. Dezember 2020
  • Modul 3: Didaktik und Methodik, 15.-17. Januar 2021
  • Modul 4: Entscheidungen in Gruppen: Wieviel Demokratie ist möglich? 11.-14. März 2021
  • Modul 5: Macht – Sprache – Diversität, 16.-18. April 2021
  • Modul 6: Auswertung und Transfer: Haltung und Rolle in der Leitung von außerschulischen politischen Jugendbildungsmaßnahmen in Jugendverbänden, 07.-09. Mai 2021
Was für ein Zertifikat erhalte ich?

Die Teilnehmenden erhalten bei der Teilnahme an allen Modulen, der Absolvierung eines Praxisteils sowie der Teilnahme am Abschlusskolloquium am 12. Juni 2021 ein Zertifikat vom Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB). Es trägt zur Anerkennung der Kompetenzen auch auf dem Arbeitsmarkt bei.

Wie kann ich mich bewerben?

Deine Bewerbung kannst du bis 01.06.2020 unter
www.ljr-brandenburg.de/perspektiven/ttt einreichen.

Wir empfehlen eine Bewerbung für die gesamte Reihe. Eine Teilnahme an einzelnen Modulen ist jedoch auch möglich, sofern noch Plätze frei sind. Nach der Bewerbung versenden wir zunächst eine automatische Eingangsbestätigung. Nach Ablauf der Anmeldefrist versenden wir per E-Mail an alle Bewerber_innen die Information über die Entscheidung zur Auswahl der Teilnehmenden.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Der Teilnahmebeitrag für alle sechs Module inklusive Übernachtung und Verpflegung im SFBB kostet für Hauptamtliche 610 Euro, für Ehrenamtliche 310 Euro.

Der Teilnahmebeitrag pro einzelnes Modul inklusive Übernachtung und Verpflegung im SFBB kostet für Hauptamtliche 120 Euro, für Ehrenamtliche 60 Euro

Einen Einblick in die Trainer_innen-Weiterbildung bietet unser Film aus dem vorigen Jahrgang:

 

Kontakt

Ella Fuchs
Referentin für Jugendverbandsarbeit
030 818 861 04
fuchs@ljrberlin.de

Anbieter der Trainer_innen-Weiterbildung

Gefördert von der