Jetzt bewerben! Trainer_innen-Weiterbildung 2022/2023

Für bereits tätige und zukünftige Trainer_innen bieten die Landesjugendringe Berlin und Brandenburg 2022 bis 2023 eine Weiterbildung zur_zum Trainer_in für außerschulische politische Jugendbildung in der Jugendverbandsarbeit an. In sechs Modulen sammeln die Teilnehmenden vielfältige Kenntnisse für das Arbeitsfeld. Die Weiterbildungsreihe wird in Kooperation mit dem SFBB angeboten.

In der Weiterbildung werden zukünftige Trainer_innen intensiv und vielfältig in Vermittlung, Methoden und Moderation bei Schulungen und Seminaren in Jugendverbänden weitergebildet. Dabei werden Grundlagenthemen bearbeitet und vermittelt, wie sie auch in Juleica-Ausbildungen vorkommen. Der Schwerpunkt liegt auf Themen und Methoden politischer Bildung und Demokratiebildung. Bewerbungen sind bis 15. Juni 2020 auf dieser Seite des Landesjugendring Brandenburg möglich.

In sechs Modulen vom 23. September 2022 bis 16. September 2023 werden vielfältige Kenntnisse für das Arbeitsfeld als Trainer_in im Jugendverband vermittelt. Dazu gehören zum Beispiel Grundlagen zu Gruppen- und Seminarprozessen sowie Schwerpunkte zu Didaktik, praktische Methoden, Entscheidungen in Gruppen und Demokratie, Haltung, Macht, Sprache oder Diversität.

Welche Zielgruppe hat die Trainer_innen-Weiterbildung?

Die Weiterbildung bietet Engagierten in Berliner und Brandenburger Jugendverbänden die Möglichkeit einer qualifizierten Weiterbildung. Sie ist aber auch offen für Quereinsteigende, die sich für Einsätze in Jugendverbänden interessieren. Es stehen bis zu 18 Plätze für Teilnehmende zur Verfügung. Zielgruppen für die Ausbildung sind vor allem:

  • Ehrenamtliche und Honorarkräfte aus Jugendverbänden, Vereinen und Initiativen
  • Hauptamtliche aus Jugendverbänden
  • Studierende aus affinen Studienfächern
Welche Themen und Module werden behandelt?

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Module findet ihr in unserem PDF-Flyer.

  • Modul 1: Grundlagen, Gruppen- und Seminarprozesse, 23.-25.09.2022
  • Modul 2: Politische Bildung und außerschulische Lernfelder: Konzepte, Diskussionen, Ansätze, 14.-16.10.2022
  • Modul 3 ONLINE: Didaktik und Methodik, 13.-15.01.2023
  • Modul 4: Entscheidungen in Gruppen: Wieviel Demokratie ist möglich? 17.-19.02.2023
  • Modul 5 (viertägig): Macht – Sprache – Diversität, 20.-23.04.2023
  • Modul 6: Auswertung und Transfer: Haltung und Rolle in der Leitung von Trainings in der außerschulischen Jugendbildungs- und Jugendverbandsarbeit, 02.-04.02.2023
  • Öffentliches Abschlusskolloquium: Abschluss der Trainer_innen-Weiterbildung, 16.09.2023
Was für ein Zertifikat erhalte ich? Kann ich Bildungszeit anrechnen?

Die Teilnehmenden erhalten bei der Teilnahme an allen Modulen, der Absolvierung eines Praxisteils sowie der Teilnahme am Abschlusskolloquium ein Zertifikat vom Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB). Es trägt zur Anerkennung der Kompetenzen auch auf dem Arbeitsmarkt bei.

Eine Anerkennung der Weiterbildung als Bildungszeit/Bildungsurlaub in den Ländern Berlin und Brandenburg wird angestrebt. Teilnehmende aus beiden Bundesländern können dann nach dem Berliner Bildungszeitgesetz bzw. Brandenburgischem Weiterbildungsgesetz bei ihrem Arbeitgeber eine bezahlte Freistellung beantragen.

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerben kannst du dich bis 15. Juni 2022 auf der Seite des Landesjugendring Brandenburg:
www.ljr-brandenburg.de/termine/trainer-innen-ausbildung

Wir empfehlen eine Bewerbung für die gesamte Reihe. Eine Teilnahme an einzelnen Modulen ist jedoch auch möglich, sofern noch Plätze frei sind. Nach der Bewerbung versenden wir zunächst eine automatische Eingangsbestätigung. Nach Ablauf der Anmeldefrist versenden wir per E-Mail an alle Bewerber_innen die Information über die Entscheidung zur Auswahl der Teilnehmenden.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Der Teilnahmebeitrag für alle sechs Module inklusive Übernachtung und Verpflegung im SFBB kostet für Hauptamtliche 610 Euro, für Ehrenamtliche 310 Euro.

Der Teilnahmebeitrag pro einzelnes Modul inklusive Übernachtung und Verpflegung im SFBB kostet für Hauptamtliche 120 Euro, für Ehrenamtliche 60 Euro

Was sollte ich noch wissen?

Wo findet die Trainer_innen-Weiterbildung statt?
Die Module 1, 2, 4, 5 und 6 sowie das Abschlusskolloquium finden statt im
Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Jagdschloss Glienicke
Königstraße 36b
14109 Berlin
Modul 3 findet als Online-Veranstaltung statt.

Wer leitet das Programm?
Die Weiterbildung wird von Steffen Adam und Alexandra Moll geleitet, ergänzt durch einzelne methodische und inhaltliche Inputs von Gastreferent_innen.

Wer veranstaltet die Trainer_innen-Weiterbildung?
Die Weiterbildung wird gemeinsam vom Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg, dem Landesjugendring Berlin und dem Landesjugendring Brandenburg durchgeführt.

Einen Einblick in die Trainer_innen-Weiterbildung bietet unser Film aus dem vorletzten Jahrgang:

Kontakt

Kathrin Schubert
Fachstelle Juleica und Ehrenamt beim LJR Brandenburg
0331 620 75 55 oder
01590 658 24 84
juleica@ljr-brandenburg.de

Anbieter der Trainer_innen-Weiterbildung

 

Gefördert von der