Kinderschutz: Das sind die wichtigsten Notfallnummern

Wichtige Notfallnummern für Kinder und Jugendliche

  • Kindernotdienst (bis 13 Jahre): 030 610061
  • Jugendnotdienst (14-18 Jahre): 030 610062
  • Mädchen*notdienst (12-21 Jahre): 030 610063
  • Kinder- und Jugend-Kummertelefon: 0800 111 0 333
  • Hotline Kinderschutz: 030 610066
  • Kinder- und Jugend-Kummertelefon: 116 111 oder 0800 111 0 333 (Mo-Sa: 14:00-20:00Uhr)
  • Für Erwachsene die sich um Kinder sorgen: 0800 111 0 550 (Mo-Fr: 9:00-11:00 Uhr; Di und Do: 17:00-19:00 Uhr)
  • Hilfeportal sexualisierter Missbrauch: 0800 22 55 530

Krisendienst Kinderschutz der Berliner Jugendämter

  • Charlottenburg-Wilmersdorf: 030 90291 – 5555
  • Friedrichshain-Kreuzberg: 030 90298 – 5555
  • Lichtenberg: 030 90296 – 55555
  • Marzahn-Hellersdorf: 030 90293 – 5555
  • Mitte: 030 90182 – 55555
  • Neukölln: 030 90239 – 55555
  • Pankow: 030 90295 – 5555
  • Reinickendorf: 030 90294 – 5555
  • Spandau: 030 90279 – 5555
  • Steglitz-Zehlendorf: 030 90299 – 5555
  • Tempelhof-Schöneberg: 030 90277 – 55555
  • Treptow-Köpenick: 030 90297 – 55555

Weitere wichtige Notfallnummern

  • Telefonseelsorge Berlin e.V.: 0800 111 0-111 oder -222
  • Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016
  • Muslimische Seelsorge: 030 44 35 09 821(Rund um die Uhr)
  • Berliner Krisendienst: 030 39063 -00 (überregionaler Bereitschaftsdienst)
  • Berliner Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit zum Coronavirus: 030 90 28 28 28
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst KV Berlin: 116 117
  • Zahnärtzlicher Notfalldienst: 030 89 00 43 33
  • Apotheken -Notdienste: 0800 00 22 8 33
  • Giftnotruf (Charité) : 030 19 240
  • Weißer Ring Opfertelefon: 030 833 70 60 (Landesbüro Berlin) 116 006
  • Anonyme Alkoholiker: 087 31 32 57 312 (Mo-Do 8:00-21:00 Uhr/ Fr,Sa und So: 8:00-18:00Uhr), für Berlin: 192 95 (tägl. 17:00-21:00 Uhr)
  • Sucht & Drogen-Hotline: 01805 313 031
  • Gewalt gegen Frauen: 0800 0116 016 oder 030 611 03 00 BIG-Hotline
  • Frauenkrisentelefon: In einer akuten Not- und Krisensituation finden Frauen und ihre Kinder rund um die Uhr Schutz und Aufnahme in einem Frauenhaus: 030 61 542 43
  • berta – N.I.N.A.: Beratung und telefonische Anlaufstelle  für Betroffene organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt: 0800 30 50 750 (Di: 16:00-20:00 Uhr; Fr: 9:00-13:00Uhr)
  • ARA Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen*: 030  216 88 88 (Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr)
  • Schwangere in Not: 0800 40 40 020
  • LGBT* Helpline: 0800 40 40 020 (Mo-Do 19:00-21:00 Uhr)
  • Schwulenberatung Berlin: 030 23 36 90 70 (Mo-Fr 9:00-20:00)
  • LesMigraS, Antidiskriminierungs- und Antigewaltberatung Lesbenberatung e.V.: 030 215 20 00
  • L.Support Hotline für lesbische,bisexuelle, und queere Frauen, die Gewalt erlebt haben: 030 216 22 99 (Sa & So 17:00-19:00Uhr)

Diese Liste basiert zu großen Teilen auf der Auflistung der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendarbeit Berlin, die auf ihrer Website viele weitere nützliche Hinweise und Tipps zur Jugendarbeit in der Corona-Krise bietet.

Weitere nützliche Links

  • JugendNotmail (jugendnotmail.de): Kinder und Jugendliche von 10 bis 19 Jahren können per E-Mail, im Gruppenchat oder in offenen Foren Unterstützung, Rat und Austausch finden.
  • Off Road Kids (Sofahopper.de): Hilfe für junge Menschen auf der Straße mit Live-Chat- und Telefonberatung
  • Hilfe für Jungs e.V. (hilfefuerjungs.de): für Jungs, die zur Prostitution gezwungen werden
  • Wildwasser e.V. (wildwasser-berlin.beranet.info / wildwasser-berlin.de): für Mädchen und junge Frauen bis 27, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind
  • Online-Jugend- und Elternberatung: www.bke.de
  • Echt-Unersetzlich (echt-unersetzlich.de): für junge Menschen, die in die Pflege und Versorgung von Angehörigen eingebunden sind
  • Nationales Zentrum Frühe Hilfen: elternsein.info mit bundesweit verfügbaren Beratungsangeboten für Eltern 

Dieses Bild kann gerne heruntergeladen und als Sharepic für Soziale Medien verwendet werden - Angaben zum Urheber sind nicht nötig! Bessere Auflösung, hier klicken!