Jahresbericht 2018: „Wie wir den Zusammenhalt retten“

Was passiert, wenn Jugendverbände von rechts angegriffen werden? Was bedeuten steigende Mieten und schwindende Freiräume für sie? Was hat sich für junge Geflüchtete in Berlin verbessert? Antworten gibt unser neuer Jahresbericht.

 

 

 

In vielfältiger Weise hat sich der Landesjugendring Berlin im vergangenen Jahr für die Interessen, Bedürfnisse und Rechte junger Menschen in der Stadt eingesetzt. Dabei wird immer wieder deutlich, wie sehr Jugendverbände für Toleranz, Selbstorganisation, Vielfalt und eine starke Zivilgesellschaft stehen – und der Landesjugendring für ein lebendiges Netzwerk für alle jungen Angelegenheiten in der Stadt. Und das nun schon seit 70 Jahren.

Neben Zahlen und Fakten über den Landesjugendring stellen Jugendverbände, die bei uns Mitglied sind, die Schwerpunkte ihrer Arbeit im letzten Jahr vor.