Im Vordergrund sieht man eine junge Frau von hinten vor den Stufen des Reichtags, auf der Treppe im Hintergrund stehen junge demonstrierende Menschen

Wie Jugendliche Politik machen: Politischer Abend 2022

10.10.2022 | Ob durch ehrenamtliches Engagement, individuellen oder kollektiven Aktivismus, künstlerische & kulturelle Aktivitäten, ob in Selbstorganisationen oder Parteien, ob digital oder analog oder eben auf vielen anderen Wegen: Junge Menschen setzen Themen, formulieren Positionen - und machen eben selbstverständlich Politik.

Leider wird aber eben dieses vielfältige Engagement häufig nicht als Ausdruck politischen Gestaltungswillens verstanden. Jugendverbände, Jugendbildungsstätten und andere Akteur_innen können hier wichtige Unterstützer_innen sein und einfordern, dass junges politisches Engagement als solches wahrgenommen wird und sich die Themen junger Menschen in politischen Inhalten und Prozessen widerspiegeln.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir einen Einblick in die Vielfalt des politischen Engagements junger Menschen geben. Neben einem Grußwort von Staatssekretär Aziz Bozkurt und einem einführenden Impulsvortrag werden Berliner Jugendverbände und Jugendbildungsstätten aus ihrer Arbeit berichten. Im Anschluss laden wir wie immer dazu ein, beim Get together den Austausch miteinander fortzuführen.  

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Wann?
Montag, 10. Oktober 2022, 17-21 Uhr

Wo?
FORUM Factory
Besselstr. 13-14
10969 Berlin (Google Maps)

Bus 248 Jüdisches Museum
U6 Kochstraße
M29 Charlottenstraße

ANMELDUNG

Adresse
Ich benötige Kommunikationsassistenz oder einen barrierefreien Zugang. Wir melden uns, um Details abzuklären!
Einwilligung in die Datenschutzbestimmung
Fotohinweis:
Wir fertigen bei der Veranstaltung Fotos an. Diese können ggf. nach unserem berechtigten Interesse (DSGVO Art. 6, 1f) zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer Website, in unseren Social Media Kanälen, Pressemitteilungen, sowie in Printmedien veröffentlicht werden und werden auf unbestimmte Zeit gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter www.ljrberlin.de/datenschutz im Abschnitt „Fotos bei Veranstaltungen“ sowie vor Ort bei der Veranstaltung.