Berufsbegleitender Zertifikatskurs Erlebnispädagogik

21.04.2017-14.04.2018 | Einjähriger Kurs für erlebnispädagogische Inhalte und Methoden der Alice Salomon Hochschule Berlin. Bewerbungsfrist 24.02.2017.

Mit Hilfe erlebnispädagogischer Methoden können Erlebnisse zu bildsamen Erfahrungen transferiert werden, die sich verändernd auf das Handeln in alltäglichen Bewältigungssituationen auswirken sollen. Dafür bietet die Alice Solomon Hochschule von April 2017 bis 2018 einen Kurs an. Darin werden die Teilnehmer_innen zur Anwendung erlebnispädagogischer Inhalte und Methoden befähigt und erhalten am Ende das Zertifikat „Erlebnispädagog_in“.

Durch die Vermittlung von Hard, Soft und Meta Skills werden die Teilnehmer_innen qualifiziert, aus dem Erlebten Erlernbares zu machen, erlebnispädagogische Prozesse zu gestalten und Lerntheorien praktisch anzuwenden, aber auch die eigene Persönlichkeitsentwicklung zu schulen.

Die Ausbildung findet in Kooperation zwischen der Alice Salomon Hochschule Berlin und der gemeinnützigen Kurzzeithelden gGmbH statt und führt gemäß den Qualitätsgrundlagen des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik zum Zertifikat „Erlebnispädagog_in“.

Kursgebühr: 2.420 €, zahlbar in 10 Raten, Bewerbungsfrist: 24.02.2017.

Weitere Informationen