U18-Wahl in Berlin: Am 9.9. findet die Kinder- und Jugendwahl statt

Am 9.9. ist U18-Wahl!

Neun Tage vor der Abgeordnetenhauswahl können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimme für die Berliner Parteien bei der U18-Wahl in Berlin abgeben. Mit fast identischen Stimmzetteln, Wahlkabine und Wahlurne können sie der Politik ihre Stimme zeigen und über die eigene Lebenswelt mitbestimmen.

Jugendverbände, Schulen und andere Organisationen können für die Wahl bunte und kreative Wahllokale einrichten. Die Anmeldung geht schnell und unkompliziert über www.u18.org/berlin-2016/wahllokale. Auf der Seite gibt es außerdem jede Menge Materialien und die Wahlunterlagen, um das Wahllokal einzurichten. Außerdem kann man mit dem eigenen Wahllokal bei einem Wettbewerb teilnehmen, bei dem drei Gewinner prämiert werden.
 
Am 9. September findet dann die Kinder- und Jugendwahl in den Wahllokalen statt. Alle jungen Berliner_innen können daran teilnehmen. Über die Positionen der Parteien kann man sich leicht verständlich in der Parteien-Synopse informieren.
 
Am Wahltag findet um 18:30 Uhr auch die Wahlsendung live übertragen von ALEX TV statt. Politiker_innen diskutieren im Abgeordnetenhaus und werten die erste Hochrechnung aus. 
 
Alle Informationen, egal ob man ein Wahllokal einrichten möchte oder am 9. September selber wählen gehen möchte gibt es hier: