"Sozialkompetenztraining oder wie fördere ich Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?"

Fortbildung in drei Modulen der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen | Kosten: 110 Euro/Modul | 1. Termin: 02.-04.12.2013

Die Grundlage, um soziale Kompetenzen zu erwerben, ist die Kontaktaufnahme zu anderen. Jugendliche tun dies zunehmend im Web in sozialen Netzwerken oder über WhatsApp. Hier kommunizieren sie mit Freunden direkt und schnell, jedoch oft unverbindlich. Soziale Kompetenzen können auf diesem Wege nur schwer erworben oder/und erweitert werden. Umso mehr brauchen junge Menschen Räume, in denen sie sich persönlich begegnen, miteinander agieren, sich ausprobieren und soziale Fähigkeiten ungezwungen erlernen können.

Die Evangelische Landjugendakademie (LJA) bietet daher eine Fortbildung mit dem Titel „Sozialkompetenztraining oder wie fördere ich Jugendliche in Zeiten von WhatsApp und Facebook?“ an, die Pädagoginnen und Pädagogen neue Möglichkeiten der Kompetenzvermittlung aufzeigt. Die Weiterbildung findet in drei Modulen statt:

  • Modul 1: 2. bis 4. Dezember 2013
  • Modul 2: 27. bis 29. Januar 2014
  • Modul 3: 9. bis 11. April 2014

Veranstaltungsort ist die LJA in Altenkirchen. Die Teilnahme kostet 110 Euro pro Modul. Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen, der auch das Anmeldeformular enthält. Fragen zur Fortbildung beantwortet die Seminarleiterin Meike Drey per E-Mail.