Seminar: Kulturelle Vielfalt und Umgang mit Trauma

02.-03.09.2019 | Angebot für Fachkräfte der Jugend(sozial-)arbeit des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstituts Berlin Brandenburg.

Fachkräfte der Jugend(sozial-)arbeit stehen im pädagogischen Alltag vor besonderen Herausforderungen. Sie begegnen Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen kulturellen Kontexten mit Fluchtgeschichten und oft auch traumatischen Erfahrungen.

Dies kann als stark belastend erfahren werden sowie Unsicherheiten auslösen und langfristig zu Burnout führen oder eine Sekundärtraumatisierung hervorrufen.

Im Seminar werden Basiswissen zum Thema Flucht und Trauma sowie traumapädagogische Strategien zur Stabilisierung der Kinder und Jugendlichen und zum Selbstschutz der Fachkräfte vermittelt.