Wir suchen eine_n Sachbearbeiter_in Finanzen und Verwaltung

Der Landesjugendring Berlin sucht zum 1. August 2019 eine_n Sachbearbeiter_in Finanzen und Verwaltung (75 %) als Elternzeitvertretung. Bewerbungsschluss ist der 6. Juni 2019. Die Anstellung ist befristet bis 29. Februar 2020.

In Abstimmung mit der Geschäftsführung ist der_die Sachbearbeiter_in Finanzen und Verwaltung hauptsächlich verantwortlich für Haushaltsangelegenheiten sowie weitere Verwaltungsaufgaben in der LJR-Geschäftsstelle.
 
Dazu gehören:
  • Konten- und Kassenführung
  • Kontierung laufender Geschäftsvorfälle
  • Laufende Budgetüberwachung, Kontrolle der Zahlungsein- und -ausgänge
  • Buchhaltung
  • Personalsachbearbeitung
  • Zusammenarbeit mit der externen Lohnabrechnung
  • Kontrolle der Meldungen und Abrechnungen mit Sozialversicherung, Finanzamt etc.
  • Mitarbeit bei der Aufstellung von Haushalts- und Finanzierungsplänen
  • Antragstellung für Zuwendungen unterschiedlicher Zuwendungsgeber, Erstellen der zahlenmäßigen Verwendungsnachweise
  • Übernahme weiterer Verwaltungsaufgaben
Als Voraussetzungen werden erwartet:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau
  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Förderung und des Zuwendungsrechts
  • Team-, Organisations- und Kooperationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS Office und Lexware
  • erwünscht sind Erfahrungen in der Jugend(verbands)arbeit
Die Vergütung erfolgt im Rahmen des LJR-Haustarifes (Orientierung an TVL 6). Bewerbungsschluss ist der 06.06.2019. Bewerbungsgespräche sind für den 14.06.2019 in Berlin geplant. Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Anhang an Tilmann Weickmann (weickmann@ljrberlin.de).
 
Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer Tilmann Weickmann (Tel.: 030/81886103, E-Mail: weickmann@ljrberlin.de) zur Verfügung.