Reisestipendium der Schwarzkopf Stiftung

19.03.2017 | Junge Menschen können 550 Euro Reisestipendium für ihre dokumentierten Touren durch Europa erhalten.

Die Schwarzkopf-Stiftung vergibt Reisestipendien, um jungen Menschen Gelegenheit zu geben, europäische Nachbarländer durch eine Studienreise zu erkunden und sich mit aktuellen politischen und kulturellen Entwicklungen in Europa auseinanderzusetzen.

Die Teilnehmenden entscheiden selbst, wofür sie die 550 Euro während ihrer Reise benutzen. 400 Euro werden bei Reisebeginn gezahlt, 150 Euro nach Vorlage des Reiseberichts. Der Bericht kann zum Beispiel in Form einer Instagram oder Flickr Fotostrecke, eines Blogs, eines Videotagebuchs oder eines geschriebenen Reiseberichts erstellt werden.

Gemeinsam mit der Kreuzberger Kinderstiftung soll in diesem Jahr besonders jungen Menschen aus ländlichen Regionen sowie Real- und Hauptschüler_innen sowie Auszubildenden eine Reise durch Europa ermöglicht werden. Zusammen mit der Kreuzberger Kinderstiftung werden außerdem Stipendien in der Höhe von 550 Euro für Reisen nach Griechenland vergeben, um das Land und seine jungen Menschen besser kennen zu lernen.

Zusätzlich vergibt die Schwarzkopf-Stiftung zehn sogenannte Interrail Global Pässe, die junge Menschen benutzen können, um durch 30 Länder Europas einen Monat lang zu reisen. Die Reise sollte im Jahr 2017 durchgeführt werden und spätestens im September 2017 beginnen. 

Weitere Informationen und Bewerbung bis 19.03.2017 unter
www.schwarzkopf-stiftung.de/awards/reisestipendien