rdp Berlin-Brandenburg: Neueröffnung Abenteueroase

In der Bergstraße 51 in Steglitz-Zehlendorf wird ab sofort die verbandliche Kinder- und Jugendarbeit gestärkt: Zur Zwischennutzung hat der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (vcp) Berlin-Brandenburg das Gelände erhalten.

Photo by Jonatan Moerman on Unsplash

Mit einem großen Eröffnungsfest am 19. Oktober 2018 hat der vcp Berlin-Brandenburg die Zwischennutzung des ehemaligen Abenteuerspielplatzes vom Bezirk übernommen. Schon in den letzten Monaten ist dort einiges passiert: Das Gelände wurde mit viel Eigenleistung von ehrenamtlich engagierten renoviert und instandgesetzt. Auch ein Arbeitskreis für die inhaltliche Betreuung des Geländes hat die Arbeit aufgenommen.

Der Abenteueroase soll jetzt weiter zu neuer Blüte verholfen werden, zum Beispiel mit dem Bau einer Holzjurte, barrierefreiem Zugang und der Gestaltung eines passenden Raumangebots für die Wintermonate. Schließlich soll auf dem Gelände eine nachhaltige, offene Jugendarbeit im Kiez etabliert und der Sozialraum gestärkt werden.

Der vcp Berlin-Brandenburg ist als Teil des Rings Deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände Arbeitsgemeinschaft Berlin-Brandenburg e.V. Mitglied im Landesjugendring Berlin sowie ein Teil der Evangelischen Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (ejbo).