Projekte zu Migration, Integration und Teilhabe gesucht

30.04.2019 | Die Bundeszentrale für politische Bildung fördert Modellprojekte mit 20.000 bis 70.000 Euro ab dem 1. Juli 2019.

Die Bundeszentrale für politische Bildung sucht Projekte, die Integration als eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung verstehen. Die Projekte sollen sich multiperspektivisch mit den Herausforderungen der Integration und mit dem Zusammenhalt der Gesamtgesellschaft beschäftigen und sich für Menschenwürde, Toleranz, Vielfalt und Demokratie einsetzen.  

Antragsberechtigt sind Organisationen mit eigener Rechtsfähigkeit. Natürliche Personen sind nicht antragsberechtigt. Der Zeitraum der Projektdurchführung muss mindestens zwölf Monate umfassen zwischen dem 01.07.2019 und dem 31.12.2020.

Ausführliche Informationen und das Antragsformular:
www.bpb.de/ausschreibung-integration