Partizipations-Stammtisch: Junge Menschen und Bildungspolitik

8.6.2016 | Demokratie ist ein Lebensstil - warum junge Menschen an Bildungspolitik teilhaben sollten.

Obwohl überwiegend junge Menschen im Bildungssystem stecken, wird Bildungspolitik vor allem von älteren Menschen gemacht. Die Perspektive der Bildungsbetroffenen selbst wird dabei kaum berücksichtigt. Das muss nicht so sein. Erfahrungen zeigen, dass sie viele konstruktive Ideen haben. Die Partizipation von Bildungsbetroffenen an ihrer Ausbildung ermöglicht nicht nur Selbstwirksamkeitserfahrungen, sie stärkt durch frühe Erfahrungen auch unsere Demokratie. Dabei geht es nicht um einzelne Einheiten in Demokratieerziehung. Demokratie muss ein Lebensstil an unseren Bildungseinrichtungen werden.

Der Partizipations-Stammtisch wird von der Servicestelle Jugendbeteiligung angeboten.

Termin und Ort:
8.6.2016, 19:30 im Café Orange, Oranienburgerstr. 32, 10117 Berlin

Anmeldung:
https://de.surveymonkey.com/r/ZKCRBLW