Open Space „Wer die Wahl hat…“

15.03.2017 | Friedrich-Ebert-Stiftung bietet Austausch zum Thema „Das Wahljahr 2017 und die jungen Wähler_innen“. Anmeldung bis 6. März 2017.

Mit dem Open Space „Wer die Wahl hat, …Das Wahljahr 2017 und die jungen Wähler_innen“, möchten die Friedrich-Ebert-Stiftung Anbieter_innen politischer Jugendbildung und Kommunikation und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich u. a. über Fragen zu aktuellen Trends und Entwicklungen, Formaten, Nachhaltigkeit von Angeboten, digitalen Herausforderungen, Finanzierung aber auch Qualitätsstandards und politische Bildung als Markt auszutauschen. Gleichzeitig sollen mit anderen Gleichgesinnten neue Ideen und Projekte entwickelt werden.

Der Open Space findet am Mittwoch, den 15. März 2017, 9:00-15:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 28 (Haus 2) in Berlin statt. Für die Verpflegung während der Dauer der Veranstaltung ist gesorgt. Eröffnen und begleiten werden den Open Space Yvonne Lehmann und Alexander Freier. Sie werden zu Beginn die Methode „Open Space“ erläutern und danach sind für den Rest des Tages die Teilnehmenden am Zug. Sie bestimmen selbst über die Themen in den einzelnen Arbeitsgruppen.

Weitere Informationen im beigefügten PDF, Anmeldung bis 6. März 2017 unter www.fes.de/de/veranstaltungen/?Veranummer=210387