NFJ Berlin: Feministische Science Fiction

07.-09.12.2018 | Seminar zu People of Color, weibliche und/oder queere Hauptcharaktere in Science-Fiction-Stories statt der ewigen weißen Helden.

Black Panther, A Handmaid's Tale, Star Trek: Discovery. Trotz des Potenzials für alternative Erzählungen in der Science Fiction handeln abgesehen von diesen Beispielen nur wenige weitere Sci-Fi Filme, Bücher und Serien von etwas anderem als dem einsamen weißen Helden.

Das Seminar der Naturfreundejugend Berlin legt den Fokus auf Erzählungen, in denen People of Color, weibliche und/oder queere Personen die Hauptcharaktere sind. Welches machtkritische Potenzial räumt Science Fiction jenen Menschen ein, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden? Welche Rollen und Formen nehmen sie an? Welche Handlungsoptionen haben sie?

Gemeinsam werden beim Seminar Filme und Serien geschaut, Kurzgeschichten gelesen und dabei Popcorn gemampft. Die Teilnehmenden legen im Vorfeld fest, welche Filme und Kurzgeschichten eine Rolle spielen sollen.

Das Seminar findet mit Übernachtung von 7.-9. Dezember 2018 in der Nähe von Berlin statt und kostet 20 EUR (inkl. Unterkunft, Verpflegung, Materialien).

Anmeldung per E-Mail an seminare@naturfreundejugend-berlin.de mit Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Alter und Essenseinschränkungen.