LKJ Berlin: Veranstaltung InfoPoint

12.10.2015 | Über Fragen des Projektmanagements von Bildungsbündnissen, Fördermöglichkeiten und Praxisprojekte informiert die Veranstaltung InfoPoint des LKJ Berlin.

Im Rahmen der Veranstaltung InfoPoint können Teilnehmende sich über Fragen des Projektmanagements von Bildungsbündnissen austauschen sowie verschiedene Fördermöglichkeiten kennenlernen und miteinander in Austausch kommen.

Der letzte InfoPoint dieses Jahr findet statt am 12. Oktober 2015, von 10-14 Uhr. Veranstaltungsort ist Kirschkern e.V., Obentrautstraße 57 in Berlin-Kreuzberg.

Folgende Referentinnen werden erwartet:

  • Joachim Recht vom Jugendfunkhaus Lichtenberg steht für alle Fragen rund um die Arbeit in interkulturellen, medialen und erlebnispädagogischen Projekten zur Verfügung.
  • Laura Seifert, Kulturförderpunkt beantwortet Fragen zu den Beratungsangeboten des Kulturförderpunktes mit dem Schwerpunkt Kulturförderung der Europäischen Union.
  • Claudia Keul, Deutsches Kinderhilfswerk gibt Auskunft zur Fördertätigkeit des Deutschen Kinderhilfswerkes in der Kinder- und Jugendarbeit.
  • Bernd Gabler, Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin stellt das Förderprogramm „Stark gemacht! – Jugend nimmt Ein-fluss" der Jugend- und Familienstiftung vor.
  • Daniel Bulski, Aktion Mensch berät und informiert zur Projektförderung in der Kinder- und Jugendhilfe bei der Aktion Mensch, der größten privaten Förderorganisation in Deutschland.

Anmeldung
https://de.surveymonkey.com/r/JLYWCGF.

Mehr Infos:
Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e.V.
Obentrautstraße 57
10963 Berlin
T. 030 - 29 66 87 66
Mail. cornelia.schuster@lkj-berlin.de.