Leitfaden für Fachkräfte zur Situation junger Geflüchteter

Über die rechtliche und soziale Situation junger Geflüchteter in Deutschland – dazu hat der BumF eine Broschüre veröffentlicht.

"Junge Geflüchtete auf dem Weg in ein eigenverantwortliches Leben begleiten": Unter diesem Titel hat der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) einen Leitfaden für Fachkräfte veröffentlicht. Der Leitfaden setzt sich mit der sozialen Lebensrealität junger Geflüchteter auseinander sowie mit ihrer rechtlichen Situation.

Fachkräfte und Ehrenamtliche der Jugendarbeit finden in der Broschüre unter anderem Informationen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht, zum Familienrecht und zur Leistungsberechtigung von jungen Geflüchteten im SGB VIII. Der Leitfaden macht außerdem unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen junger Geflüchteter im Übergang in ein eigenverantwortliches Leben transparent und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Der Leitfaden erscheint in Kürze auch in gedruckter Fassung. Weitere Informationen dazu unter www.b-umf.de.