Landesjugendwerk der AWO: Rassismus erkennen und Zivilcourage beweisen

13.02.2016 | Thementag zu Erscheinungsformen und gezieltem Umgang mit rechtem Handeln und Denken.

Welche Symbole und Stile weisen auf rechte Subkulturen hin? Was bedeutet „rechts“ und wo fängt es an? Das Landesjugendwerk der AWO bietet die Gelegenheit eines Austausches über Handlungsstrategien und Arten der Zivilcourage. Weiterhin geht es um die Frage, wann Rassismus durch Sprache anfängt und wie aktiv gegen solche Tendenzen im persönlichen Umfeld vorgegangen werden kann.

Weitere Informationen
Zur Anmeldung

Termin und Ort: 
13.02.2016, 10-20 Uhr im Landesjugendwerk der AWO Berlin

Kosten: 
5 Euro, kostenfrei für Mitglieder