Lambda BB eröffnet queeres Jugendhaus

Lambda BB hat ein queeres Jugendhaus in der Sonnenburger Straße 69 in Berlin / Prenzlauer Berg eröffnet. Am 04.04.2014 fand die Einweihungsparty nach dem Umzug statt. Auch in dem neuen barrierefreie Haus werden queere Jugendgruppen und -projekten veranstaltet. Das Angebot wird dabei um ein selbstverwaltetes Jugendcafé erweitert. Dieses bietet queeren Jugendlichen zukünftig die Möglichkeit, andere queere Jugendliche kennen zu lernen, sich auszutauschen sowie Projekte und Veranstaltungen zu realisieren.

Lambda BB forderte bereits seit vielen Jahren ein queeres Jugendzentrum für Berlin/Brandenburg, nachdem sich ähnliche Projekte bereits in anderen deutschen Städten wie Frankfurt, Hamburg,  München, Köln, Düsseldorf etc. erfolgreich etablieren konnten. Der Bezirk Pankow hat Lambda BB daraufhin ein ehemaliges Jugendzentrum kostengünstig zur Nutzung übertragen.

Die Pressemitteilung zur Eröffnung des Jugendhauses ist im angehängten PDF zu finden.