Kinderring: Jugendzentrum Betonia bei Karneval der Kulturen

Das Jugendzentrum Betonia (KINDERRING BERLIN e.V.) beteiligte sich in diesem Jahr erstmals an dem Berliner Karneval der Kulturen.
Unter dem Titel „Ghettowhispers – Hury Burly in Skywalkerslabs“ zogen am Pfingstsonntag ca. sechzig Marzahn-Hellersdorfer Kinder und Jugendliche Richtung Kreuzberg, um ihre Platte bunt, expressiv und schrill zu präsentieren; Vorurteile gegenüber ihrer Heimat, ihrem Bezirk, ihrem Berlin ein für alle mal abzuschütteln. Mit vielen Partnern – unter ihnen u.a. der Jugendclub Impuls und die Stiftung „deutsch-russischer Jugendaustausch“ – stellten junge Rapper_innen und Tänzer_innen ihre Jugendsubkultur „HipHop“ in den elementaren Mittelpunkt.

Auch die Jury war von diesem Konzept angetan und „Ghettowhispers – Hurly Burly in Skywalkerslabs“ gewann den 1. Platz in der Kategorie „bester Wagen“ beim Karneval der Kulturen

Die gesamte Pressemitteilung zur Teilnahme ist im angehängten PDF zu finden.