jup!-Sommeraktion: „Wen wähl‘ ich bloß?“

jup!-Sommeraktion: „Wen wähl‘ ich bloß?“

02.08.-02.09.2016 | Interviews mit Politiker_innen, YouTube-Videos verschiedener Stargäste und interessante Diskussionen gibt es bei der Sommeraktion von jup.berlin.

Die Abgeordnetenhauswahlen wirft für viele einige Fragen auf wie zum Beispiel: „Wen soll ich da überhaupt wählen? Wofür stehen die verschiedenen Parteien? Interessiert die überhaupt, was mich interessiert?“ Darauf wird jup! Berlin in den nächsten Wochen Antworten geben.

Die Datteltäter, iSlam, Jilet Ayse, RobBubble, Nhi Le, Simon Grohé, Jule Eckert und Sebastian23 werden jugendpolitische Themen aufgreifen, näher beleuchten und die Wahlprogramme auseinandernehmen. Bis Anfang September wird jede Woche ein Video von den Datteltätern veröffentlicht, in dem sie eines der Wahlprogramme ins Visier nehmen, ein Themenvideo der Stargäste und eine Gesprächsrunde mit einem der jugendpolitischen Sprecher*innen zeigen.

In den Gesprächsrunden fühlen die jup!-Freunde SPD, CDU, der Linken, AfD und B’90/Die Grünen auf den Zahn: „Was steht eigentlich in eurem Wahlprogramm? Was wollt ihr für Berlin? Welche Rolle spielen die Bedürfnisse der Jugendlichen darin?“ Außerdem werden noch weitere Fragen rund um die Wahlen geklärt wie z. B.: Wie laufen die Wahlen überhaupt ab? Und was macht denn nun eigentlich eine Bezirksverordnetenversammlung?

Alle jungen Menschen sind aufgerufen, ihre Fragen an die Parteipolitiker_innen zu stellen. Einreichen kann man sie als Kommentar auf der Seite www.jup.berlin/jup-sommeraktion.