jup! Berlin – das Jugendportal für Berlin

Am 5. Dezember 2015 ist jup! Berlin gestartet und ruft Jugendliche auf: „Sag, was du denkst! Lies, was dich interessiert! Schau nach, wo was los ist!“

jup! Berlin ist das neue Informations- und Beteiligungsportal für Jugendliche in Berlin – als Webseite unter jup.berlin und ab Anfang 2016 auch als App für Android und iOS. Hier können sich junge Menschen informieren, orientieren, eigene Inhalte erstellen, ihre Interessen vertreten, ihre Meinung sagen, Mitstreiter_innen suchen und Beratung und Unterstützung für ihre Ideen und Probleme finden.

jup! Berlin präsentiert Nachrichten von Jugendlichen für Jugendliche und bietet Informationen zu verschiedensten Fragestellungen: „Ihr möchtet dabei sein, wenn euer Kiez sich verändert? Politiker_innen sollen euch Rede und Antwort stehen? Ihr möchtet einen Fußballtreff gründen und sucht andere, die mitkicken? Ihr sucht Proberäume? Ihr wisst nicht, was ihr nach der Schule machen sollt? – Auf jup! findet ihr Antworten, Ansprechpartner_innen, Mitstreiter_innen.“

Berliner Akteur_innen können sich auf dem Portal präsentieren, sind – auch mobil – über die Karte zu finden und können ihre eigenen Veranstaltungen einstellen. Dafür erstellen sie einfach ein eigenes Benutzerkonto unter www.jup.berlin/user oder melden sich unter info@jup.berlin.

jup! Berlin wird im Auftrag der SenBJW in der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin.de umgesetzt.

www.jup.berlin // facebook.com/jupberlin // info@jup.berlin