Junge Presse Berlin: Schülerzeitungs-Wettbewerb 2015/16 gestartet

Das Forum für junge Medienschaffende: Bis 30. November bewerben für den Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerb!

Jugendliche, die zur Stelle sind, wenn immer etwas an der Schule passiert, die Mitschüler_innen und Lehrer_innen interviewen, Debatten im eigenen Umfeld anregen und sich mit Herzblut und hohem Einsatz engagieren, möchte die Junge Presse Berlin e.V. beim Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerb 2015/16 würdigen.

Es werden Preise im Gesamtwert von 3.000 € je nach Schulart vergeben. Außerdem honorieren Sponsoren herausragende Artikel zu den Kategorien Europa, Wertschätzung in der Schule, Theater und Film. Die Gewinner_innen qualifizieren sich automatisch für den Bundeswettbewerb. Eine Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall, denn ob Gewinner_in oder nicht: Der Wettbewerb bietet ein einmaliges Forum für den Austausch unter jungen Redakteur_innen der Hauptstadt.

Für die Teilnahme muss man einen Anmeldebogen ausfüllen und zusammen mit fünf Exemplaren jeweils derselben Ausgabe(n) der Schülerzeitung bis spätestens zum 30. November 2015 an die Junge Presse Berlin e.V. (c/o Jugendbüro Mitte, Scharnhorstraße 28/29, 10115 Berlin, Motto: Schülerzeitungs-Wettbewerb 2015/16) schicken. Kontakt für Fragen: szwettbewerb@jpb.de. Die große Preisverleihung findet am 27. Januar 2016 im Berliner Rathaus statt.

Links:
www.jpb.de/szwettbewerb
www.schuelerzeitung.de