JuHus suchen neue Räumlichkeiten

Zum 1. Februar 2017 suchen die Jungen Humanist_innen neue Räumlichkeiten für ihre Geschäftsstelle innerhalb des S-Bahnrings, gerne im Ostteil der Stadt.

Die neue Geschäftsstelle sollte 2-3 Büroräume und eine Freifläche zur Nutzung für zum Beispiel Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche bieten. Denkbar ist eine Kooperation mit anderen kulturellen/sozialen Trägern, um Räume und Garten gemeinsam zu nutzen.

Anforderungen an die neue Geschäftsstelle im beigefügten PDF.