Jugendrotkreuz: Mehrsprachige Materialien für Erste Hilfe

Einen mehrsprachigen „kleinen Rotkreuzhelfer“ und Erste-Hilfe-Karten mit wichtigen Begriffen in 13 Sprachen bietet das Berliner Jugendrotkreuz.

Wie heißen Unfall, Vergiftung oder stabile Seitenlage eigentlich auf Farsi, Englisch oder Bosnisch? Das Berliner Jugendrotkreuz gibt darauf Antworten mit Erste-Hilfe-Karten in 13 Sprachen. Sie wurden im Rahmen des Projektes „Kreisverbandsunterstützung bei der Integration von Neu-Berliner*innen in die JRK-Arbeit“ entwickelt.

> Zu den mehrsprachigen Erste-Hilfe-Karten

Außerdem bietet das Deutsche Rote Kreuz die Broschüre „Der kleine Rotkreuzhelfer“ in acht Sprachen an, nämlich auf Englisch, Arabisch, Kurdisch, Dari, Französisch, Somali, Urdu und Tigrinya. Das Heft informiert vom Notruf bis zur Wiederbelebung jeweils auf Deutsch und der entsprechenden Sprache über Maßnahmen der Erste Hilfe.

> Der kleine Rotkreuzhelfer

Gerade für mehrsprachige Juleica-Schulungen können die Materialien zur Weitergabe hilfreich sein.