JugendBildungsmesse Berlin: Persönliche Beratung für Weltenbummler

08.10.2016 | Auf Fragen der Planung von Auslandsaufenthalten finden junge Menschen Antworten bei der JugendBildungsmesse „JuBi“ in Berlin.

In ein anderes Land aufbrechen, um eine Zeitlang dort zu leben, Freunde zu finden und die Sprache zu lernen – diesen Traum wollen sich viele Jugendliche erfüllen. Doch mit der Planung des Auslandsaufenthalts tauchen einige Fragen auf: Wohin soll die Reise gehen? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Und wie finanziere ich den Aufenthalt?

Auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ in Berlin finden junge Weltentdecker und ihre Eltern Antworten auf diese und weitere Fragen. Die Info-Börse zu Auslandsaufenthalten findet am Samstag, den 08. Oktober 2016, von 10 bis 16 Uhr in der Max-Taut-Aula in Berlin-Lichtenberg statt. Der Eintritt ist frei.

Bildungsexperten von Austauschorganisationen und Agenturen sowie ehemalige Programmteilnehmer informieren über Optionen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, internationale Freiwilligenarbeit und Studieren im Ausland.

Weitere Informationen, die Ausstellerliste und Stipendieninformationen unter
www.weltweiser.de