JuBi – Die JugendBildungsmesse zu Gast in Berlin

10.10.2015 | Messe zu Auslandsaufenthalten informiert kostenlos über Wege in die Ferne.

Egal, ob Schüleraustausch in den USA, Au-Pair in Spanien oder Work & Travel in Australien – wer einen Auslandsaufenthalt während oder nach der Schulzeit plant, stellt schnell fest, dass ein solches Vorhaben viel Planung erfordert. Erste Orientierung bietet die JugendBildungsmesse „JuBi“ am Samstag, den 10. Oktober 2015, in der Max-Taut-Schule in Berlin. Der Eintritt ist frei.
 
Zwischen 10 und 16 Uhr können sich zukünftige Weltenbummler_innen in der Aula über die zahlreichen Möglichkeiten informieren, eine Zeitlang im Ausland zu verbringen. Mehr als 30 Aussteller beraten zu Auslandsprogrammen wie Schüler_innenaustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Auslandspraktika, internationale Freiwilligendienste und Studieren im Ausland.
 
Veranstalter der JugendBildungsmesse ist weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst. Am Messe-Info-Stand erhalten die Besucher_innen individuelle Beratung zu Auslandsaufenthalten und Finanzierungsmöglichkeiten wie AuslandsBAföG und Stipendien. Das weltweiser-Team informiert beispielsweise über die WELTBÜRGER-Stipendien, die im Rahmen der „JuBi“ für Schüler_innenaustausch, Sprachreisen und Gap Year Programme ausgeschrieben werden.
 
Weitere Infos wie die Ausstellerliste und zusätzliche Messe-Termine in Berlin sind hier zu finden:
www.weltweiser.de/jugendbildungsmessen/berlin-schueleraustausch-auslandsjahr.htm