„Wohin willst du?“ Jugendkongress des Jugendmigrationsbeirat Berlin

05.11.2016 | „Wir fragen nicht woher du kommst, sondern wohin du willst!“ Unter diesem Motto veranstaltet der Jugendmigrationsbeirat Berlin seinen ersten Jugendkongress, der sich an junge Berliner_innen richtet, die sich mit kreativen Methoden über ihre Visionen zu einem gelungenen Stadtleben austauschen wollen.

Im ersten Teil der Veranstaltung (10:00 bis 16:00 Uhr) werden praktische Workshops angeboten um die Positionen junger Berliner_innen zur Zukunft Berlins zum Ausdruck zu bringen. Mit dabei:
 

  • Poetry Slam-Workshop: So wird man zum Slammer - Mit Fantasie und Kreativität in die Tiefen der Poesie abtauchen, eigene Texte schreiben und präsentieren. 
    mit Thorsten Becker, Poetry Slammer, Autor, Schauspieler
     
  • Comic-Workshop: Über den Aufbau und unterschiedliche Stile von Comics zum fertigen Streifen: Eigene Comics zeichnen zum Thema "Wohin willst du?"
    mit den Zuckerwattenkrawatten, Kreativstudio für Kinder und Erwachsene
     
  • Theater-Workshop: Was sind unsere Motive und unsere Werte? So stellt man die eigenen Wünsche szenisch dar, verleiht Kritik Ausdruck und bringt sie auf die Bühne.
    mit Karin Baumert, Theaterpädagogin, Konflikt- und Kommunikationstrainerin, Stadtsoziologin und politische Aktivistin
     
  • Medien / No Hate Speech-Workshop: Hier lernt ihr alles zum Thema Hate-Speech im Netz und findet Ideen, wie jede_r von uns auf Hate-Speech reagieren kann.
    mit No Hate Speech Movement Deutschland
     
  • Workshop "Argumentationstechniken und Rhetorik": Lernt, wie man Worte mit Wirkung einsetzt. Denn Sprechen ist eine Kunst und kann über den Ausgang vieler Situationen entscheiden.
    mit i,Slam, der muslimischen Version des Poetry Slams
     
  • Musik-Workshop: Wie man sich durch und mit Gesang ausdrückt.
    mit Elisa Bannat, Sängerin, Sprecherin und Synchronsprecherin und Dozentin für Gesang und Sprechen.
     
  • Kunst & Spiel-Workshop: Mit Kunst, Kreativität und Spiel die Vorstellungen vom zukünftigen Leben in Berlin, die eigenen Träume und Visionen visualisieren.
    mit dem KulTourMobil, djo-Regenbogen Berlin

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung, dem Parlamentarischen Empfang (16:30 bis 20:00 Uhr), zu dem weitere Gäste aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft geladen sind, werden die Ergebnisse des Tages präsentiert und mit Expert_innen aus Politik, Medien und Wissenschaft im Fishbowl diskutiert.

Die Workshops von 10:00 bis 16:00 Uhr sind offen für alle Interessent_innen, für den Parlamentarischen Empfang (16:30-20:00 Uhr) kann man sich hier anmelden.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Jugendmigrationsbeirat Berlin sind auf der Website des JMB Berlin zu finden.

Termin und Ort:
Samstag, 5. November 2016, 10:00 bis 20:00 Uhr
TAK Theater im Aufbau Haus | Prinzenstraße 85 F, 10969 Berlin (direkt am Moritzplatz)

Anmeldung:
Für die Organisation der Veranstaltung freuen wir uns, wenn ihr im Facebook-Event zusagt, oder uns eine kurze Mail schreibt: info@jugendmigrationsbeirat.berlin.
Natürlich freuen wir uns aber auch über alle Kurzentschlossenen, die spontan vorbei kommen!

Rückfragen über die Geschäftsstelle des JMB Berlin:
info@jugendmigrationsbeirat.berlin
030 818861 02