Jetzt bewerben für Deutsch-Japanisches Studienprogramm

28.02.2017 | Studienprogramm für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe: „Soziale Arbeit für Kinder und Jugendliche im sozialen Nahraum“ vom 20.5. bis 3.6.2017 in Japan.

Zum Thema „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ kann man sich bis 28. Februar 2017 für das Deutsch-Japanische Studienprogramm für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe bewerben. Schwerpunkt des Studienprogramms ist die soziale Arbeit für Kinder und Jugendliche im sozialen Nahraum. Zielgruppe des Austauschs sind Fachkräfte und Multiplikator_innen freier oder öffentlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe aller föderaler Ebenen. Der Austausch findet vom 20. Mai bis 3. Juni 2017 in Japan statt.

Das bilaterale Austauschprogramm wird durchgeführt vom Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin (JDZB) und wird unterstützt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem japanischen Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT).

Die Bewerbungsunterlagen gibt es beim Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin unter

www.jdzb.de/austauschprogramme/fachkraefte