InfoPoint Kulturelle Bildung informiert über Förderprogramme

10.12.2018 | Servicestelle für „Kultur macht stark“ stellt Förderprogramme und Antragsverfahren vor. 

Im Dezember richtet der InfoPoint Kulturelle Bildung, die Berliner Servicestelle für Kultur macht stark, seine nächste Informations- und Mobilisierungsveranstaltung aus. Interessent_innen erfahren welche Förderprogramme es gibt und worauf man bei der Antragstellung achten sollte.

Bei der Veranstaltung stellen potenzielle Fördermittelgeber_innen ihre Förderprogramme vor und gehen mit den Teilnehmenden ins Gespräch über inhaltliche und formale Fragen zur Antragstellung:

  • „Kultur macht stark“-Programmpartner: Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH (Maike Krause), „Tafel macht Kultur
  • „Kultur macht stark”- Programmpartner: Der Paritätische Gesamtverband (Claudia Linsel), „Ich bin HIER!
  • „Kultur macht stark“-Programmpartner Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (Emily Koch), „It's your Party-cipation
  • Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (Luise Meergans), Themen- und Sonderfonds (außerschulisch und innerschulisch) 

Darüber hinaus gibt es praktische Tipps zur Antragstellung – unabhängig vom Förderprogramm. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Datum und Ort:
10. Dezember 2018, 10-13 Uhr
MACHmit! Museum für Kinder, Senefelder Str. 5, 10437 Berlin. 

Anmeldung:
www.surveymonkey.de/r/infopoint101218