IJAB-Fachforum „Chancen eröffnen“

03.07.2017 | Tagung zur Frage, wie eine inklusive Internationale Jugendarbeit gelingen kann.

Was ist notwendig, damit Aktivitäten der Internationalen Jugendarbeit und der Lernmobilität allen jungen Menschen offen stehen, auch solchen mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung?

Das Fachforum „Chancen eröffnen – Auf dem Weg zu einer inklusiven Internationalen Jugendarbeit“ will im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums von IJAB in Kooperation mit Aktion Mensch dazu Antworten geben und eine weitere Beteiligung an der Entwicklung der Inklusionsstrategie ermöglichen.

Mit Hilfe von jugendpolitischen und wissenschaftlichen Impulsen sowie beispielhaften Ansätzen aus anderen Bildungsbereichen werden die bisherigen Projektergebnisse in die aktuelle nationale und internationale Fachdiskussion eingeordnet. Gleichzeitig sollen Ideen für Unterstützungs- und Qualifizierungsformate zur zukünftigen Umsetzung der Inklusionsstrategie entwickelt werden.

Termin und Ort:
3. Juli 2017, Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstraße 33, 30159 Hannover. 

Anmeldung:
Bis 29. Mai 2017 unter www.ijab.de/fachforumchancen

Kontakt:
Ulrike Werner und Christoph Bruners
E-mail: vision-inklusion@ijab.de
Tel.: 0228 9506-230
www.vision-inklusion.de.