Ich kann was!-Initiative startet Ausschreibung 2017

30.04.2017 | Telekom-Stiftung fördert digitale Projektideen der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit bis zu 10.000 Euro.

Die 9. Ausschreibungsrunde der „Ich kann was!“-Initiative ist gestartet: Bis zum 30. April 2017 können sich deutschlandweit Einrichtungen um eine Projektförderung bewerben. Unterstützt werden pädagogische Projekte und Initiativen, in denen Kinder und Jugendliche von 9 bis 16 Jahren darin ermutigt werden, ihre Potenziale zu entdecken und ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten. Die Förderhöhe beträgt bis zu 10.000 Euro.

Bewerben können sich Einrichtungen mit Projektideen, in denen Themen aus den Alltags- und Erlebniswelten der Kinder und Jugendlichen mit modernen Kommunikationsmedien oder digitalen Instrumenten und Technologien zusammengebracht werden. Die Projektideen und Konzepte sollen die Bereiche Computer, Internet und Social Media, Making und Repair, Film und Foto oder Robotik und Programmieren thematisieren. 

Online-Bewerbungen können bis 30. April 2017 unter www.initiative-ich-kann-was.de eingereicht werden. „Ich kann was!“ ist eine Initiative der Deutschen Telekom Stiftung.

Kontakt für Rückfragen:
info@initiative-ich-kann-was.de 
Tel.: 0800 181 2486