Handreichung: Diversitätsbewusste (Internationale) Jugendarbeit

Die Handreichung setzt sich neben einer Einführung in die Thematik, mit Strukturen und Methoden diversitätsbewusster Jugendarbeit auseinander.

Unter dem Titel "Diversitätsbewusste (Internationale) Jugendarbeit" ist eine neue Handreichung erschienen. Diese führt in die Thematik ein, sich mit Strukturen und Methoden diversitätsbewusster Jugendarbeit auseinanderzusetzen, Praxiserfahrungen zu reflektieren und gibt Anstöße zum Weiterdenken und -lesen. Herausgebende der Handreichung sind im Auftrag von transfer e.V. und IDA e.V. Ansgar Drücker, Karin Reindlmeier, Ahmet Sinoplu und Eike Totter. Sie ist jetzt in einer ersten Version online erhältlich.

Ansinnen der Autor_innen ist es auch, "dass die Texte einen kleinen Beitrag zur Verbreitung diversitätsbewusste Ansätze in der (internationalen) Jugendarbeit und der Bildungsarbeit allgemein leisten können".

Die Handreichung (108 Seiten, pdf) kann auf der Website des transfer e.V. heruntergeladen werden.