Handlungsempfehlung: "Auftrag Inklusion"

Fachtagsdokumentation und Handlungsempfehlung zum Thema Inklusion

Die Handlungsempfehlung "Auftrag-Inklusion" ist im Nachgang einer gleichnamigen bundesweiten Fachtagung der aej, der Aktion Mensch und der Dikaonie Deutschland erschienen. Sie besteht aus zwei Teilen: Zum einem werden mit der Standortbestimmung die zentralen Fragen zum Thema Inklusion auf den Punkt gebracht, dient so als Argumentationshilfe und regt zur intensiven Auseinandersetzung an. Zum anderen werden mit den acht Fragen des Inklusions-Checksalle unterstützt, die sich auf den Weg zur gleichberechtigten und vollen Teilhabe aller an den Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit begeben.

Die Handlungsempfehlung kann bei Cornelia Günther telefonisch (0511 1215-165) oder per E-Mail bestellt werden.