Fortbildung: Anti-Bias Training – Umgang mit Diskriminierung

Europäische Jugendbildungs & Begegnungsstätte Weimar bietet zum Thema Diskriminierung eine Fortbildung an drei Terminen zwischen Januar und März 2017 an.

Die Fortbildung richtet sich an Multiplikator_innen, Pädagog_innen, Teams und interessierte Menschen, die in pädagogischen, sozialen und politischen Berufen arbeiten und sich beruflich oder privat mit den Themen vorurteilsbewusste Bildung und Diskriminierung auseinandersetzten möchten.

Erfahrungs- und prozessorientierte Übungen sollen für verschiedene Formen von Diskriminierung sensibilisieren und diese aktiv abbauen. Wahrnehmung für Ungerechtigkeiten sollen geschärft und vieles, was als „normal“ gilt, hinterfragt werden. Darüber sollen Kompetenzen für diversitätsbewusste und diskriminierungskritische Handlungsstrategien für die eigenen Arbeits- und Lebenssituationen entwickelt werden.

Teilnehmende melden sich direkt für den Grund-, Aufbau- und Vertiefungskurs an. Die Kursgebühr beträgt 660 Euro bzw. 560 Euro für Ermäßigungsberechtigte (Student_innen, Schüler_innen, Erwerbslose). Die Kursgebühr beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Seminarkosten für alle drei Kurse.