Fachtag: „Europa – heute und bitte auch morgen!“

17.11.2016 | Wie sich internationale Jugendarbeit in Europa auf Grund der politischen Lage(n) verändert und welche neuen Wege es gibt.

Europa wird momentan unterschiedlich wahrgenommen und viele erleben zudem in ihrer Europäischen Arbeit eine Art „Abgesang auf Europa“ – ganz nach dem Motto „wer weiß ob es eine EU 2021“ noch gibt. Grenzüberschreitende Projekte müssen wegen politischen Rahmenbedingungen zum Beispiel mit der Türkei oder Großbritannien teilweise auf „Standby“ gesetzt werden, Partnereinrichtungen können nicht mehr zusammenarbeiten oder laufende Bildungsarbeit wird durch Voraussetzungen der inneren Sicherheit überlagert.

Der Fachtag „Europa – heute und bitte auch morgen!“ der BAG Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. und der EuropaBeratung Berlin möchte die aktuellen Entwicklungen, aber auch die sich schon lange abzeichnende Entwicklung der Europäischen Zusammenarbeit im Jugendbereich zum Anlass nehmen, um im interdisziplinären Austausch ein gemeinsames Verständnis unserer bisherigen und auch künftigen Arbeit zu reflektieren.

Die Veranstaltung soll ein Forum bieten, um sich über Methoden und Konzepte auszutauschen, die Erreichung (neuer) Zielgruppen zu diskutieren sowie Projekte oder Kooperationen zu entwickeln.

Veranstaltungsort:
Büro der EuropaBeratung Berlin
Strelitzer Straße 60
10115 Berlin

Datum & Zeit:
17. November 2016, 9:30 bis 16:00 Uhr

Anmeldung:
www.europaberatung-berlin.de/veranstaltungen/91

Weitere Informationen im beigefügten PDF.