Förderung innovativer Projekte der Jugendarbeit: Jetzt Interesse bekunden

15.10.2016 | Bundesjugendministerium startet Interessenbekundungsverfahren für innovative Projekte in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit.

Um eigenständige Jugendpolitik mit Jugendlichen und von Jugendlichen zu unterstützen, fördert das Bundesjugendministerium im Rahmen des Kinder- und Jugendplanes (KJP) neue jugendpolitische Herangehensweisen ab 2017 mit Hilfe konkreter Projektförderungen. 

Die Projekte können im 1. Quartal 2017 beginnen und bis Ende September 2019 gefördert werden. Die Förderung von überjährigen Projekten ist möglich. Die Interessenbekundung kann bis zum 15. Oktober 2016 per E-Mail an innovationsfonds@bmfsfj.bund.de eingereicht werden.

Weitere Informationen
www.bmfsfj.de/BMFSFJ/kinder-und-jugend,did=226908.html