djo-Regenbogen Berlin: Methodenwerkstatt „Medien in der Jugendarbeit“

23.11.-02.12.2018 | Fachkräfteaustausch mit fünf Ländern beschäftigt sich mit Medienpädagogik im interkulturellen Kontext.

Medien werden zu einem immer wichtigeren Bestandteil der Vereinsarbeit und sind aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Medienkompetenz ist deswegen auch in der Jugendarbeit gefragt. Der deutsch-russisch-ukrainisch-kasachisch-polnische Fachkräfteaustausch gibt Einblicke in die wichtigsten Bereiche der Medienpädagogik im interkulturellen Kontext.

Bei der Methodenwerkstatt geht es unter anderem darum, wie man Jugendliche für Foto- und Videogestaltung begeistern kann, wie man mobile Abenteuer selbst gestaltet, eine gute Reichweite in sozialen Medien bekommt und was beim Datenschutz zu beachten ist.

Die Werkstatt wird angeboten vom Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V. und Partnern aus anderen Ländern. Der Teilnahmebeitrag beträgt 80 Euro inklusive Programm, Unterbringung und Verpflegung.

Anmeldung:
Ehren- und hauptamtliche Fachkräfte der Jugendarbeit können sich mit Name, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse per E-Mail bei Irina (i.kashurnikova@djo-bb.de) anmelden.