Deutsches Kinderhilfswerk: Kinder- & Jugendarbeit in Deutschland aufwerten

In einer Pressemitteilung vom 24.01.2014 beklagt das Deutsche Kinderhilfswerk den zunehmenden Bedeutungsverlust der Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland.

Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen laut Deutschem Kinderhilfswerk, dass der Anteil der Aufwendungen für die Kinder- und Jugendarbeit an den Gesamtausgaben der Kinder- und Jugendhilfe mit 5,04 Prozent den niedrigsten Wert seit Inkrafttreten des Kinder- und Jugendhilfegesetzes erreicht haben. Trotz gestiegener Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe um rund 1,7 Milliarden Euro insgesamt ist für den Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ein leichter Rückgang der Ausgaben um rund 1,3 Millionen Euro zu verzeichnen.

Die gesamte Pressemitteilung ist auf der Website des Deutschen Kinderhilfswerks zu finden.