Deutsch-Japanisches Studienprogramm 2019

15.02.2019 | Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe können sich für den Austausch zum Thema gesellschaftliche Veränderungen und Armut in Kindheit und Jugend bewerben.

Thema des Deutsch-Japanischen Studienprogramms für Fachkräfte der Kinder und Jugendhilfe lautet „Angebote für junge Menschen zur Bewältigung von gesellschaftlichen Herausforderungen/ Veränderungen“. Der Schwerpunkt der Fachdelegation lautet „Armut in Kindheit und Jugend: Herausforderungen und Lösungsansätze“. Der Austausch findet vom 25. Mai bis 8. Juni 2019 in Japan statt.

Zielgruppe des Austauschs sind Fachkräfte und Multiplikator_innen freier oder öffentlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe aller föderaler Ebenen. Bewerbungsschluss für die Teilnahme am Programm ist der 15. Februar 2019.

Organisiert wird der Austausch vom Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin (JDZB). Die aktuelle Ausschreibung mit Infos zum Studienprogramm sowie das Bewerbungsformular gibt es unter www.jdzb.de/austauschprogramme/fachkraefte.