CVJM-Ostwerk: YMCA - the musical

Geschichte des CVJM/YMCA wird durch 70 Darsteller auf die Bühne gebracht. Aufführungen und Tour finden im Sommer 2017 in Deutschland statt.

London im Frühjahr 1844.
Die industrielle Revolution zog in die Städte ein und mit ihr viele junge Männer aus den Dörfern. Das Leben dieser jungen Männer bestand fast nur aus Arbeit: 14 Stunden am Tag – 6 Tage die Woche. Der 22-jährige George Williams arbeite als Gehilfe in der Stadt und sehnte sich nach einer Alternative zu den zwielichtigen Freizeitbeschäftigungen seiner Kollegen. Es war der 6. Juni 1844 im Zimmer 14 der St. Pauls Churchyard, die das Leben der sieben Anwesenden für immer verändern sollte – und das von Millionen weiteren: Der YMCA/CVJM entstand.

Die Geschichte des CVJM auf der Bühne
Das CVJM-Ostwerk e. V. bringt die Geschichte des CVJM auf die Bühne. Ein Team aus Musikern, Pädagogen, Medienexperten, Managern und professionellen Coaches führt dieses Projekt zusammen mit 70 Jugendlichen aus dem deutschen CVJM durch. Eigene Songs, moderne Choreografien, professionelle Begleitung und eine kreative Inszenierung machen die Produktion zu einem Muss für alle Musicalfans.

Gastgeber gesucht
Für die Tour im Sommer 2017 suchen wir noch Gastgeber in ganz Deutschland. Wenn du Lust hast, dieses Projekt in deine Stadt zu holen oder weitere Fragen dazu hast, dann schreib gerne an: info@ymca.musical.de

www.ymca-musical.de